Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Berufscoach Mama und Papa

Bei knapp 330 Ausbildungsberufen und sage und schreibe 19 000 verschiedenen Studiengängen fällt es auch Eltern heutzutage schwer, ihre Kinder bei der Berufsorientierung zu unterstützen. Deshalb veranstaltete die Stiftung Liebenau gemeinsam mit Schwäbisch Media, Rafi und Vetter einen Elternabend für Eltern des Gymnasiums St. Konrad.

Alle vier Firmen sind Bildungspartner des Gymnasiums

 

In kleinen Workshops erfuhren die Eltern Wissenswertes über das Duale Studium und über Wege in eine Ausbildung, die auch für Gymnasiasten eine gute Möglichkeit nach dem Abitur ist. Außerdem erhielten Eltern Tipps dazu wie ihre Rolle als „Berufscoach“ am besten erfüllen können. 

 

Nach Einschätzung von Johanna Wurm, Personalleiterin der Holding der Stiftung Liebenau, empfanden die Eltern den direkten Kontakt mit den Firmen und den Informationen aus erster Hand als sehr hilfreich. Auch die Möglichkeiten des Austauschs mit den anderen Eltern wurde rege genutzt. Die Räumlichkeiten von Schwäbisch Media, in denen die Veranstaltung stattfand, boten ebenfalls eine willkommene Abwechslung zur gewohnten Schulaula.

 

 

Wenn Sie sich für unseren Newsletter Inklusion interessieren, melden Sie sich bitte hier an >

 



Pressekontakt:

Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Vera Ruppert, Pressearbeit
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
presse@stiftung-liebenau.de