Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Dringend zwei Gastfamilien gesucht (Landkreis Ulm, Neu-Ulm oder Alb-Donau Kreis)!

ULM – Die Ambulanten Dienste Ulm der Stiftung Liebenau suchen dringend zwei Pflegefamilien für die Aufnahme eines 2-jährigen Jungen sowie eines 17-jährigen Mädchens mit einer geistigen Behinderung.

Der 2-jährige Mattheo ist in seiner Entwicklung verzögert und hatte in seiner Vergangenheit wechselnde Bezugspersonen. Deshalb braucht er besonders viel Zuwendung und Unterstützung.  Es wäre schön, wenn zwei Personen die Versorgung des Kindes übernehmen könnten. Das nächst ältere Kind sollte möglichst schon sechs Jahre oder älter sein.

 

Die 17-jährige Tabea besucht zurzeit eine Schule für Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung. Im September 2019 möchte sie ein Berufsvorbereitendes Jahr in Ulm beginnen. Sie ist ein schüchternes Mädchen, das vielseitige Interessen wie Sport, Tanzen und Musik hat. Optimal wäre eine Familie mit einer weiblichen Bezugsperson, die Tabea in hauswirtschaftlichen oder alltäglichen Tätigkeiten ein Rollenvorbild sein kann. Durch die schulische Maßnahme wird bevorzugt eine Familie in und um Ulm gesucht.

 

Die Familien erhalten dauerhafte Begleitung und Unterstützung durch unseren Fachdienst sowie ein angemessenes Betreuungsentgelt.

 

Nähere Informationen und Kontakt:

 

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH

Betreutes Wohnen in Familien (BWF)

Frau Wind-Schön

Schillerstraße 15

89077 Ulm

Telefon +49 731 159399630

adulm@stiftung-liebenau.de

 

 

 

Wenn Sie sich für unseren Newsletter Inklusion interessieren, melden Sie sich bitte hier an >

 



Pressekontakt:

Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Vera Ruppert, Pressearbeit
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
presse@stiftung-liebenau.de