Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Dringend Pflegefamilien für Kinder gesucht!

ULM – Die Ambulanten Dienste Ulm der Stiftung Liebenau suchen auch in Corona-Zeiten dringend mehrere Pflegefamilien für die Aufnahme von Kindern mit Behinderungen im Raum Ulm.

Die sechsjährige Carolina ist ein fröhliches und herzliches kleines Mädchen. Sie wurde mit dem Gen-Defekt Trisomie 21 (sog. Down-Syndrom) geboren und besucht aktuell den Kindergarten. Wir suchen für Carolina auf Dauer eine liebevolle Pflegefamilie, in der sie Geborgenheit erlebt und die notwendige Zuwendung, Förderung und Unterstützung erhält.Da Carolina ab Herbst in Ulm die Schule besuchen wird, suchen wir eine Familie im Stadtgebiet oder direkten Umfeld Ulms mit maximal einem Geschwisterkind.

 

Des Weiteren suchen wir eine Pflegefamilie für die zweijährige Sarah. Sarah ist ein neugieriges und sonniges Mädchen mit einem angeborenen Herzfehler und Verzögerungen in ihrer Entwicklung, weshalb sie eine umfassende Förderung und medizinische Begleitung benötigt. Da Sarah noch nicht in den Kindergarten geht, kommt auch eine Familie im Großraum Ulm in Frage.

 

Für ein einjähriges Zwillingspärchen (Mädchen und Junge) suchen wir eine Pflegefamilie, die es sich zutraut gleich zwei Kinder mit Behinderungen aufzunehmen. Die beiden haben eine sehr enge Bindung zueinander, weshalb wir ein gemeinsames Zuhause für sie suchen. Die beiden sind Frühgeborene mit mehreren Beeinträchtigungen und benötigen eine umfassende Förderung.

 

Die Familien erhalten allesamt eine dauerhafte Begleitung und Unterstützung durch unseren Fachdienst sowie ein angemessenes Betreuungsentgelt. Die Ambulanten Dienste Ulm suchen immer wieder engagierte Familien, Lebensgemeinschaften oder Einzelpersonen für kleine und große Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen, die nicht alleine leben können.

 

Kontakt

Stiftung Liebenau
Betreutes Wohnen in Familien
Schillerstraße 15
89077 Ulm
Telefon +49 731 159399630
adulm@stiftung-liebenau.de

 

 

Wenn Sie sich für unseren Newsletter Inklusion interessieren, melden Sie sich bitte hier an >

 



Pressekontakt:

Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Vera Ruppert, Pressearbeit
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
presse@stiftung-liebenau.de