Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Kinder in der St. Lukas-Klinik freuen sich über neuen Outdoor-Kicker

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Die Aktion „Radio 7 Drachenkinder“ erfüllt immer wieder Herzenswünsche. Auch die Kinder- und Jugendstationen der St. Lukas-Klinik der Stiftung Liebenau werden regelmäßig bedacht. Jetzt dürfen sich die jungen Bewohnerinnen und Bewohner über einen neuen Outdoor-Kicker im Garten freuen.

Der neue Outdoorkicker wird auf Herz und Nieren geprüft (v. li.) Christian Saße (Bewohner), Irmgard Möhrle-Schmäh (St. Lukas-Klinik), Ursula Schuhmacher (Radio 7 Drachenkinder) und Annika Tetling (Bewohnerin).

Neuer Outdoor-Kicker für Klein und Groß

Langweilig wird es im Garten der St. Lukas-Klinik nicht. Die Kinder und Jugendlichen haben hier zahlreiche Möglichkeiten, ihre Freizeit zu gestalten: Schaukeln, ein Barfußpfad, eine Tischtennisplatte und ein Grillplatz laden hier zum Seele baumeln lassen ein. Dank der Unterstützung von „Radio 7 Drachenkinder“ findet sich hier jetzt auch ein Outdoor-Kicker, der bereits fleißig bespielt wird.

 

Angehörige sind dankbar

Ursula Schuhmacher, Leiterin der „Radio 7 Drachenkinder“, griff zur Einweihung dann gleich selbst an die Kickerstangen. Im Doppel wurde sie dabei von der Bewohnerin Annika Tetling unterstützt. „Es ist schön, so unmittelbar zu erleben, mit welcher Freude die Jugendlichen hier bei der Sache sind. So macht helfen Spaß.“ Auch Irmgard Möhrle-Schmäh, Geschäftsführerin der Liebenau Kliniken, holte sich mit Bewohner Christian Saße Verstärkung an den Kickertisch.

 

Spenden schaffen zusätzlichen Spielraum

Die Wichtigkeit solcher Fördermöglichkeiten unterstrich auch Irmgard Möhrle-Schmäh. „Dank der Unterstützung durch Spenden können wir gerade auch für Freizeitaktivitäten zusätzliche Angebote schaffen, die über die Pflegesätze nicht finanziert wären“, sagte sie. So konnte bereits in diesem Jahr die Innenausstattung der vor wenigen Wochen eröffneten Tagesklinik über Spenden finanziert werden.

 

 

Wenn Sie sich für unsere Newsletter interessieren, melden Sie sich bitte hier an:

Newsletter Inklusion
Newsletter Spenden



Pressekontakt:

Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Vera Ruppert, Pressearbeit
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
vera.ruppert@stiftung-liebenau.de