Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Kräuterwelt und Balkongemüse

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Im Rahmen der Liebenauer Gartentage lädt die Gärtnerei der Stiftung Liebenau am 10. Juni zu einem Gartennachmittag in das Gewächshaus ein.

Stellen Sie Ihr eigenes Liebenauer Kräuterkästle am Gartennachmittag zusammen.

Wahre Alleskönner

Kräuter können in einem Garten ganz vielfältige Funktionen erfüllen. In der Küche finden sie Einsatz als schmackhafte Gewürze und dienen als heilende Tees. Sie lassen sich meist recht unkompliziert mit anderen Pflanzen arrangieren, mit ihren Blüten bringen sie zusätzlich Farbe ins Beet und sind nicht zuletzt eine wichtige Nahrungsquelle für Bienen und Insekten. Kräuter sind wahre Alleskönner, nützlich und sehen dazu in jedem Garten auch noch schön aus.

Eine Führung durch die Kräuterwelt

Auf den Anbauflächen der Gärtnerei der Stiftung Liebenau finden sich über 150 verschiedene Sorten Kräuter. Darunter sind Heilkräuter, Gartenkräuter, Wildkräuter und Zierkräuter, aber auch Kräuter für das Badewasser und Kräuter, die schon in den Rezepten der Äbtissin Hildegard von Bingen eine große Rolle spielten. Eine Führung durch diese Kräuterwelt bietet am 10. Juni um 14 Uhr die Gärtnermeisterin und Kräuterfachfrau Hildegard Danner. Sie erläutert, welche Kräuter in unseren Breiten wachsen, was beim Pflanzen und der Pflege zu beachten ist, sowie die vielfältigen Verwendungen, sowohl in der Küche, als auch bei Krankheiten.

 

Pater Gerhard Seidler, vom Brunnenhof Ebenweiler, spricht ab 16 Uhr über das Thema „Kräuter und mehr“ und steht anschließend bei Liebenauer Kräuterbowle für Gespräche zur Verfügung und beantwortet gerne die Fragen der Besucher.

Naschgemüse für den Balkon

Im Gewächshaus der Gärtnerei können aber nicht nur Kräuter erworben werden. Verschiedene Gemüsejungpflanzen wie Tomaten, Gurken, Paprika, Kürbisse oder Zucchini sowie Salat- und Kohljungpflanzen warten darauf, ins Freiland gepflanzt zu werden. Auch Sommerblumen und Balkonpflanzen, ganz speziell das vor allem bei Kindern beliebte Naschgemüse für den Balkon, gehören zum Angebot. Mit Tipps zu Blumen und Gemüse im Hobbygarten gibt es ab 15 Uhr eine Sprechstunde der Gärtnermeister.

 


 

Kontakt:
Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Vera Ruppert, Pressearbeit
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren
Telefon 07542 10-1181
vera.ruppert@stiftung-liebenau.de

 

 

 

 

Wenn Sie sich für unseren Newsletter Inklusion interessieren, melden Sie sich bitte hier an >

 



Pressekontakt:

Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Vera Ruppert, Pressearbeit
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
vera.ruppert@stiftung-liebenau.de