Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Stiftung Liebenau lädt Gastfamilien nach Vorsee ein

MECKENBEUREN/VORSEE – Gastfamilien bieten Menschen mit einem erhöhten Unterstützungsbedarf sehr individualisierte Hilfeleistungen und ein Zuhause. Das familiäre Umfeld kann den Menschen mit einer geistigen oder psychischen Behinderung ein möglichst selbstständiges und selbstbestimmtes Leben und eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Für dieses Engagement der Gastfamilien bedankt sich die Stiftung Liebenau traditionell mit einem jährlichen Gastfamilienfest.

Austausch der Gastfamilien der Stiftung Liebenau beim Ausflug an den Vorsee.

Dieses Jahr lud der Fachdienst der Liebenau Teilhabe alle 50 Familien aus dem Landkreis Ravensburg und dem Bodenseekreis, die einen erwachsenen Menschen mit Behinderung bei sich aufgenommen haben, zu einer kleinen Seenwanderung nach Vorsee mit anschließender Einkehr im Stallbesen ein.

 

Damit wird den rund 60 Gästen ein Dankeschön ausgesprochen für ihr großes soziales Engagement und ihren Einsatz bei der Integration von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft. Diesem Dankeschön schloss sich auch Thomas Gössling an, der als Sachgebietsleiter im Sozialamt Ravensburg an der Feier teilnahm und auch die Grüße des Landrates übermittelte. Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Ehrung langjähriger Gastfamilien. In diesem Jahr wurden Familie Ried für 15 Jahre und Familie Schmelzer für 20 Jahre herausragendes Engagement mit einem Geschenkkorb und einer Urkunde des Landrates geehrt.

 

Wer sich für die Tätigkeit des Fachdienstes Betreutes Wohnen in Familien interessiert, bekommt bei Andreas Liehner, Leitung Ambulante Dienste, unter Telefon +49 751 36602710 weitere Informationen.

 

 

Wenn Sie sich für unsere Newsletter interessieren, melden Sie sich bitte hier an:

Newsletter Inklusion
Newsletter Spenden



Pressekontakt:

Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Vera Ruppert, Pressearbeit
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
vera.ruppert@stiftung-liebenau.de