Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Kräutertage im Liebenauer Landleben

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Das Liebenauer Landleben lädt am Freitag, 21. April und Samstag, 22. April zu den Liebenauer Kräutertagen ein. Mehr als 200 Heil-, Zier- und Küchenkräuter präsentieren sich den Besuchern jeweils von 9 bis 17 Uhr.

Gegen vieles ist ein Kraut gewachsen

Nicht nur Blumen und Stauden reihen sich in die Balkon- und Gartensaison, inzwischen erfreuen sich auch Kräuter wachsender Beliebtheit bei den Gartenfreunden. Sie dienen zur Heilung von Krankheiten, geben dem Essen die besondere Note oder sind einfach nur schön anzuschauen. Die Liebenauer Kräutertage geben Gelegenheit, mehr über bestimmte Kräuter zu erfahren.

 

Verschiedene Vorträge werden zum Thema angeboten. Worthandwerkerin Ingrid Koch nimmt „Kräuterduft und Frühlingsluft“ zum Anlass. Ein Wildkräuterspaziergang eröffnet Wissenswertes. Neben Kräuterkuchen, Dinnete und Kräuterschnitzel gibt es auch Kräuterbowle zu probieren. Ein Quiz rundet das Wochenende ab. Kräuter, Beet- und Balkonblumen sowie Salat- und Gemüsejungpflanzen in Hülle und Fülle, können in der Gärtnerei käuflich erworben werden.

 

Das vielfältige Programm können Sie hier sehen.

 

Liebenauer Kräutertage 2017

 

Veranstalter: Liebenauer Landleben

Datum: Freitag, 21. + Samstag, 22. April 2017

Zeit: jeweils von 9:00 - 17:00 Uhr Uhr

Ort: Liebenauer Landleben, Siggenweilerstraße, 88074 Meckenbeuren-Liebenau

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie sich für unseren Newsletter Inklusion interessieren, melden Sie sich bitte hier an >

 



Pressekontakt:

Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Vera Ruppert, Pressearbeit
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
vera.ruppert@stiftung-liebenau.de