Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Daten

Dauer:28 bis 42 Monate
Ausbildungs­arten:Ausbildung nach §66 BBIG / 42m HWO, Vollausbildung, Umschulung
Zugangsvor­aussetzungen:keine bis Hauptschulabschluss wünschenswert
Zuständige Kammer:Handwerkskammer

Adresse

Fachpraktiker/-in für KFZ-Mechatronik & KFZ-Mechatroniker/-in, FR: PKW-Technik
Schwanenstraße 92
88212 Ravensburg
Deutschland
zum Routenplaner

Fachpraktiker/-in für KFZ-Mechatronik & KFZ-Mechatroniker/-in, FR: PKW-Technik

Berufsbeschreibung:

Als Fachpraktiker/-in für Kfz-Mechatronik führt man alltägliche Wartungs- und Verschleißreperaturen durch, wie zum Beispiel Waschanlagenbetreuung, Durchführung kleinerer Wartungs- und Verschleißreparaturen, Fahrzeugreinigung, Fahrzeugpflege, Reifenmontage, Durchführung kleinerer Wartungs- und Verschleißreparaturen.

 

Als KFZ-Mechatroniker/-in mit dem Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik führt man alle Tätigkeiten rund um die Fahrzeugtechnik, Fehlersuche und Instandhaltung aus. 

 

Fähigkeiten:

Zu den Fähigkeiten sollten Technisches Verständnis, kräftige körperliche Konstitution, ordentliches Verhalten und Umgangsformen im Kundenkontakt über absolut zuverlässiges Arbeitsverhalten sowie Verantwortungsbewusstsein zählen.

 

 

Einsatzfelder:

Fachpraktiker/-in Kfz-Mechatronik finden Beschäftigung

  • in Tankstellen
  • in Autohäuser
  • in Fahrzeugaufbereitungsfirmen 
  • in Reifenservice-Stationen

 

Kfz-Mechatroniker/-in Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik finden Beschäftigung

  • in KFZ-Werkstätten
  • im Reifenhandel 
  • in Zulieferbetrieben für die Automobilindustrie

 

 

Karriere:

Die Berufe bieten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, bis hin zur Meisterprüfung.

Ausbildung - Fachpraktiker/-in Kfz-Mechatronik

Ausbildung - Kfz-Mechatroniker/-in Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik

Umschulung - Kfz-Mechatroniker/-in Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik

Berufsschule

Monika Kordula

Liebenau Berufsbildungswerk

gemeinnützige GmbH

Berufsbildungswerk Adolf Aich
Abteilungsleitung Bildung & Arbeit
Schwanenstr. 92
88214 Ravensburg
Telefon +49 751 3555-6111
Telefax +49 751 3555-6109

monika.kordula@stiftung-liebenau.de

Oliver Schweizer

Liebenau Berufsbildungswerk

gemeinnützige GmbH

Berufsbildungswerk Adolf Aich
Bildungsbegleitung
Schwanenstr. 92
88214 Ravensburg
Telefon +49 751 3555-6117
Telefax +49 751 3555-6109

oliver.schweizer@stiftung-liebenau.de

Aktuelles

ULM – Alle Jahre wieder in der Adventszeit machen das Regionale Ausbildungszentrum (RAZ ) und die Max-Gutknecht-Schule (MGS) Ulm gemeinsam einen...

mehr >

RAVENSBURG – Auszeichnung für soziales Engagement: Junge Menschen aus dem Berufsbildungswerk (BBW) der Stiftung Liebenau haben sich um die Pflege von...

mehr >

RAVENSBURG – Schon gewusst? Bereits seit einigen Monaten hat der runderneuerte Kiosk im Foyer des Berufsbildungswerks Adolf Aich (BBW) der Stiftung...

mehr >

ULM – Einsatz für einen fairen Handel und gerechte Produktionsbedingungen auf dieser Welt: Die Ulmer Max-Gutknecht-Schule der Stiftung Liebenau ist...

mehr >

RAVENSBURG – Mit exakt 12.720 Euro unterstützt die Rentenlotterie GlücksSpirale das Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung...

mehr >

BREGENZ/RAVENSBURG – Neuer Anstrich für „Helmuts Hütte“ und grenzüberschreitender Beitrag zur Inklusion: Auszubildende des Ravensburger...

mehr >

RAVENSBURG/MOCHENWANGEN – Dank einer Gruppe von Maler-Azubis aus dem Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau erstrahlt...

mehr >

ULM – Strahlende Gesichter bei der Fahrzeugübergabe: Das Regionale Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm freut sich über einen neuen „Smart Electric Drive“....

mehr >

RAVENSBURG/WINNENDEN – Das Fußball-Team des Ravensburger Berufsbildungswerks Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau ist erstmals Deutscher Meister: In...

mehr >

RAVENSBURG – Über 50 verschiedene Berufe zum Anfassen, Erleben und Mitmachen – das und noch viel mehr bot das „BBW Open“, der Tag der offenen Tür des...

mehr >

ULM – Neun Jugendliche aus dem Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm der Stiftung Liebenau haben sich anlässlich der Aktion „Arbeit für den Frieden“...

mehr >

RAVENSBURG – Wie gelingt Jugendlichen mit Förderbedarf der Schritt in die berufliche Realität? Wie bereitet man sie bestmöglich auf den Sprung ins...

mehr >

ULM – 30.000 Klicks und eine Menge Spaß vor und hinter der Kamera: Schülerinnen und Schüler aus dem Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm der...

mehr >

BBW-Ausbildungsberufe im Porträt: Fachpraktiker/-in Küche (früher: Beikoch und Beiköchin).

mehr >

RAVENSBURG – 193 junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf sind im Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau in ihre...

mehr >

ULM – Aufnahmefeier im Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) Ulm der Stiftung Liebenau: Insgesamt 22 junge Menschen hat Einrichtungsleiterin Birgit...

mehr >

RAVENSBURG – Aus alt mach neu: Junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf aus dem Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung...

mehr >

RAVENSBURG – Kurz durchatmen, das Ziel fokussieren und dann einfach loslassen. Mehr ist es nicht, ein scheinbar simpler Ablauf, den Marvin Otto als...

mehr >

RAVENSBURG – Absolventenfeier im Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau: 129 junge Menschen mit besonderem...

mehr >

ULM – Grund zum Feiern für die insgesamt 54 jungen Menschen mit besonderem Teilhabebedarf, die im Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) und in der...

mehr >