Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Daten

Dauer:42 Monate
Ausbildungs­arten:Ausbildung nach §66 BBIG / 42m HWO, Vollausbildung
Zugangsvor­aussetzungen:keine bis Hauptschulabschluss wünschenswert
Zuständige Kammer:Handwerkskammer

Adresse

Fachpraktiker/-in für Land- und Baumaschinentechnik & Mechaniker/-in für Land- und Baumaschinentechnik
Schwanenstraße 92
88214 Ravensburg
Deutschland
zum Routenplaner

Fachpraktiker/-in für Land- und Baumaschinentechnik & Mechaniker/-in für Land- und Baumaschinentechnik

Berufsbeschreibung:

Als Fachpraktiker/-in für Land- und Baumaschinentechnik hat man eine Grundlagenvermittlung im Instandhalten von Maschinen und Baugruppen, Warten von Fahrzeugen, Motoren, Maschinen, Geräten oder auch Anlagen, Anfertigen von Schweiß- und Lötverbindungen, Beurteilen von Schäden an Fahrzeugen, Maschinen und ihren Bauteilen; Eingrenzen und Bestimmen von Fehlern und Störungen und deren Ursachen

 

Als Mechaniker/-in für Land- und Baumaschinentechnik befasst man sich mit dem Instandhalten von Maschinen und Baugruppen, Warten von Fahrzeugen, Motoren, Maschinen, Geräten oder auch Anlagen, Prüfen, Einstellen und Anschließen hydraulischer, pneumatischer und elektronischer Systeme oder Anlagenteile; anfertigen von Schweiß- und Lötverbindungen, Arbeit an Systemen mit hydraulischer, hydrodynamischer oder hydropneumatischer Kraftübertragung, Beurteilen von Schäden an Fahrzeugen, Maschinen und ihren Bauteilen; Eingrenzen und Bestimmen von Fehlern, Störungen und deren Ursachen; Abgasuntersuchung an Fahrzeugen mit Dieselmotoren 

 

 

Fähigkeiten:

Zu den Fähigkeiten eines Fachpraktikers für Land- und Baumaschinentechnik sollten Technisches Verständnis, kräftige körperliche Konstitution, ordentliches Verhalten und Umgangsformen im Kundenkontakt, absolut zuverlässiges Arbeitsverhalten und Verantwortungsbewusstsein zählen.

Zu den Fähigkeiten eines Mechanikers für Land- und Baumaschinentechnik gehören hohe Anforderungen hinsichtlich technischer, naturwissenschaftlicher, sowie technisch-mathematischer Kenntnisse.

 

 

Einsatzfelder:

Fachpraktiker/-innen und Mechaniker/-innen für Land- und Baumaschinentechnik finden Beschäftigung

  • in Industriebetrieben
  • in Kommunen
  • in Bauunternehmen
  • in der Land- und Forstwirtschaft
  • in Werkstätten

 

 

Karriere:

Die Berufe bieten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, bis hin zur Meisterprüfung.

Ausbildung - Fachpraktiker/-in für Land- und Baumaschinentechnik

Ausbildung - Mechaniker/-in für Land- und Baumaschinentechnik

Berufsschule

Monika Kordula

Liebenau Berufsbildungswerk

gemeinnützige GmbH

Berufsbildungswerk Adolf Aich
Abteilungsleitung Bildung & Arbeit
Schwanenstr. 92
88214 Ravensburg
Telefon +49 751 3555-6111
Telefax +49 751 3555-6109

monika.kordula@stiftung-liebenau.de

Oliver Schweizer

Liebenau Berufsbildungswerk

gemeinnützige GmbH

Berufsbildungswerk Adolf Aich
Bildungsbegleitung
Schwanenstr. 92
88214 Ravensburg
Telefon +49 751 3555-6117
Telefax +49 751 3555-6109

oliver.schweizer@stiftung-liebenau.de

Aktuelles