Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Daten

Dauer:24 bis 36 Monate
Ausbildungs­arten:Ausbildung nach §66 BBIG / 42m HWO, Vollausbildung, Umschulung
Zugangsvor­aussetzungen:keine bis Hauptschulabschluss wünschenswert
Zuständige Kammer:Handwerkskammer

Adresse

Raumausstatter Fachwerker/-in & Raumausstatter/-in
Schwanenstraße 92
88212 Ravensburg
Deutschland
zum Routenplaner

Raumausstatter Fachwerker/-in & Raumausstatter/-in

Berufsbeschreibung:

Als Fachwerker/-in Raumausstatter hat man Grundkenntnisse im Renovierung und Gestaltung von Innenräumen, wie: Boden legen, tapezieren, Gardinendekoration, Polstermöbelrestauration, Sonnenschutz (Markisen, Jalousien); Industriepolsterung (z.B. im Wohnwagenbau) und führt Fachberatungen im Außendienst oder als Mitarbeiter (z.B. im Möbelhaus).

 

Als Raumausstatter/-in hat man eine vertiefte Ausbildung in Renovierung und Gestaltung von Innenräumen, wie: Boden legen, tapezieren, Gardinendekoration, Polstermöbelrestauration, Sonnenschutz (Markisen, Jalousien); Industriepolsterung (z.B. im Wohnwagenbau) und führt Fachberatungen im Außendienst oder als Mitarbeiter (z.B. im Möbelhaus).

 

 

Fähigkeiten:

Zu den Fähigkeiten gehören Ehrgeiz (die Anforderungen sind hoch), handwerkliches Geschick, gestalterische Begabung (Spaß am Künstlerischen und Kreativen), Farbgefühl und Vielseitigkeit.

 

 

Einsatzfelder:

Fachwerker/-innen Raumausstatter und Raumausstatter finden Beschäftigung

  • in Raumausstatterbetrieben
  • in Kaufhäusern
  • in Baumärkten/ Fachmärkten
  • in Malerbetrieben
  • in Wohnmobilbau
  • bei Polstermöbelherstellern
  • in Möbelhäusern
  • in Innenarchitekturbüros
  • in Fertighausfirmen

 

 

Karriere:

Die Berufe bieten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, bis hin zur Meisterprüfung.

Ausbildung - Raumausstatter Fachwerker/-in

Ausbildung - Raumausstatter/-in

Umschulung - Raumausstatter/-in

Berufsschule

Monika Kordula

Liebenau Berufsbildungswerk

gemeinnützige GmbH

Berufsbildungswerk Adolf Aich
Abteilungsleitung Bildung & Arbeit
Schwanenstr. 92
88214 Ravensburg
Telefon +49 751 3555-6111
Telefax +49 751 3555-6109

monika.kordula@stiftung-liebenau.de

Oliver Schweizer

Liebenau Berufsbildungswerk

gemeinnützige GmbH

Berufsbildungswerk Adolf Aich
Bildungsbegleitung
Schwanenstr. 92
88214 Ravensburg
Telefon +49 751 3555-6117
Telefax +49 751 3555-6109

oliver.schweizer@stiftung-liebenau.de

Aktuelles

RAVENSBURG – Aus alt mach neu: Junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf aus dem Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung...

mehr >

RAVENSBURG – Kurz durchatmen, das Ziel fokussieren und dann einfach loslassen. Mehr ist es nicht, ein scheinbar simpler Ablauf, den Marvin Otto als...

mehr >

RAVENSBURG – Absolventenfeier im Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau: 129 junge Menschen mit besonderem...

mehr >

ULM – Grund zum Feiern für die insgesamt 54 jungen Menschen mit besonderem Teilhabebedarf, die im Regionalen Ausbildungszentrum (RAZ) und in der...

mehr >

RAVENSBURG – Aus alt mach neu: Junge Menschen mit besonderem Teilhabebedarf aus dem Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Digitalisierung, Diversität, Internationalisierung: Gesellschaftliche Trends prägen auch die Sozialwirtschaft. Die Stiftung...

mehr >

RAVENSBURG - Mehr als nur chillen und abhängen: Freizeitgestaltung im Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) in Ravensburg. Ein Besuch im Wohnheim-Bistro...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Der frühere Außenminister Dr. Klaus Kinkel war gern und oft mit renommierten Fußballern zu Gast in Liebenau. In seine...

mehr >

RAVENSBURG – Oberschwäbisch-niedersächsischer Austausch: Vier angehende Fachinformatiker aus dem Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Individuelle Trainingspläne, Laufworkshops und ganz viel gegenseitige Motivation im Kollegenkreis: Die Stiftung Liebenau...

mehr >

ULM - Zum neuen Schuljahr 2019/2020 hängen in den Klassenzimmern der Max-Gutknecht-Schule der Stiftung Liebenau kleine Holzkreuze - gefertigt von der...

mehr >

ULM - Fünf Azubis des Regionalen Ausbildungszentrums (RAZ) Ulm der Stiftung Liebenau haben sich auf die große Bühne im benachbarten Roxy gewagt: Im...

mehr >

RAVENSBURG – Fluchtursachen wirksam bekämpfen und jungen Menschen aus Afrika eine berufliche Zukunft in ihren eigenen Ländern ermöglichen: Mit...

mehr >

RAVENSBURG/BAD WALDSEE – Das Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau und die Firma Hymer in Bad Waldsee möchten künftig...

mehr >

RAVENSBURG – Heimvorteil genutzt: Das Fußball-Team des Ravensburger Berufsbildungswerks Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau ist neuer...

mehr >

RAVENSBURG – Am kommenden Wochenende (25. und 26. Mai) kämpfen in Ravensburg-Oberzell neun Fußballteams um den Titel des Südwestdeutschen Meisters der...

mehr >

ULM – Zu einem Osterimpuls und zum Innehalten haben sich kurz vor den Ferien rund 50 Jugendliche und Lehrkräfte in der Ulmer Max-Gutknecht-Schule...

mehr >

ULM – Viele Mitmach-Aktionen für Groß und Klein, Musik, Theater, Kunst, Leckeres aus Küche, Metzgereiladen und Backstube, eine Tombola und natürlich...

mehr >

RAVENSBURG – Das Berufsbildungswerk (BBW) der Stiftung Liebenau hat seine langjährigen Mitarbeitenden geehrt. Zwischen zehn und 45 Jahren engagieren...

mehr >

ULM – „Ich bin bei dir“ – Dem Impuls des religionspädagogischen Arbeitskreises der Max-Gutknecht-Schule und des Regionalen Ausbildungszentrums (RAZ)...

mehr >