Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Ausbildung: Bäckerfachwerker/in - RAZ Ulm I Bäcker- und Konditormeister Gerhard Seibold


Wenn andere noch schlafen, steht der Bäckerfachwerker in der Backstube und kümmert sich mit kreativen und geschickten Händen um die Herstellung von Brot, Brötchen, sonstigem Kleingebäck sowie Kuchen, Torten und andere feine Backwaren.

 

Wichtig bei diesem Beruf ist der sensible Umgang mit Nahrungsmitteln und den Hygienevorschriften und darüber hinaus sollte man als Bäckerfachwerker körperlich belastbar sein.

 

Ausbildungsdauer: 36 Monate

 

Hier gibt's noch mehr Infos zum Ausbildungsberuf >

Bettina Zanker

Liebenau Berufsbildungswerk
gemeinnützige GmbH
Regionales Ausbildungszentrum Ulm
Bildungsbegleitung
Schillerstr. 15
89077 Ulm
Telefon +49 731 15 93 99-414
Telefax +49 751 15 93 99-114
bettina.zanker@stiftung-liebenau.de