Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Bundestagswahl 2021

Deutschland hat gewählt. Wir gratulieren allen gewählten Abgeordneten recht herzlich!

 

Aber es bleibt weiter spannend. Zwar ist derzeit geplant, dass das neu gewählte Parlament am 26. Oktober 2021 zu seiner ersten Sitzung in Berlin zusammentreten wird. Doch welche Koalition künftig die Geschicke des Landes mit einer Kanzlermehrheit lenkt, das ist kurz nach der Wahl – und bis auf Weiteres – nicht absehbar. Mit dem gestrigen Votum der Wählerinnen und Wählern stehen nun zunächst Sondierungsgespräche der möglichen Koalitionäre in verschiedenen Konstellationen an. 

 

Wir werden diese und sich hieran anschließende Koalitionsgespräche aus sozialpolitischer Perspektive weiter gespannt verfolgen.

 

 

Liebenauer Erwartungen zur Sozialpolitik in der neuen Legislaturperiode

Die Liebenauer Erwartungen zum Download.

pdf, 74 KB

Digitales Kamingespräch mit MdB Kordula Schulz-Asche (Die Grünen)

„Brennglas Corona – wie geht es weiter in der Pflege in und nach der Pandemie?“ Diese Frage stand im Zentrum des ersten digitalen Kamingesprächs der Stiftung Liebenau zur Zukunft der Pflege. Hierzu diskutierten Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Bereichen der Pflege Liebenau intensiv mit MdB Kordula Schulz-Asche, pflegepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen.

weiterlesen

Sozialpolitischer Spaziergänge

Waldburg - Haus der Pflege Magnus

Welche Folgeschäden hat Corona in der Pflegebranche hinterlassen? Was sind die großen Herausforderungen der kommenden Jahre und vor allem: Was wünschen sich die Beschäftigten in Pflegeberufen selbst? Es gab viel zu diskutieren im Haus der Pflege Magnus in Waldburg. Dazu trafen sich, gut sechs Wochen vor der Bundestagswahl, Vertreter der Stiftung Liebenau mit Kandidatin und Kandidaten von CDU, FDP und SPD des Wahlkreises Ravensburg.

weiterlesen

Der sozialpolitische Spaziergang in Bildern

Ullrich Dobler (Bildmitte), zuständig für Politik und Internationales, lud die Kandidaten aus dem Wahlkreis Ravensburg in die modernste Pflegeeinrichtung der Stiftung Liebenau. Als Co-Gastgeber fungierten Stefanie Locher (li.), Geschäftsführerin der Liebenau Leben im Alter, sowie Stiftungsvorstand Dr. Berthold Broll (3.v.r.).
"Viele Pflegekräfte sind frustriert, weil sie ihrem eigenen Anspruch an gute Arbeit zeitlich nicht gerecht werden können." - Axel Müller (CDU).
"Digitalisierung entlastet uns in bürokratischen Abläufen", sagte Einrichtungsleiterin Lena Hutzel, hier im Gespräch mit Benjamin Strasser (FDP).
"Soziale Berufe, insbesondere in der Pflege, leiden unter ihrem schlechten Image" - Heike Engelhardt (SPD).

Liebenauer Arbeitswelten und Haus St. Josef

Werkstattrat Manfred Maier (mitte) begrüßte Lothar Riebsamen in Vertretung von Volker Mayer-Lay (CDU), Christian Steffen-Stiehl (FDP), Maria Heubuch (Grüne) und Leon Hahn (SPD) an seinem Arbeitsplatz in Liebenau.
Liebenauer Spaziergang

Es kommt nicht jeden Tag vor, dass Manfred Maier in den Liebenauer Werkstätten so hohen Besuch empfängt. Gleich drei Kandidaten, die sich um das Bundestags-Direktmandat im Bodenseekreis bewerben, durfte der junge Mann aus dem Werkstattrat durch die Produktionsstätten führen. Anlass war der „Sozialpolitische Spaziergang“, der Führungskräfte der Stiftung Liebenau mit den Spitzenpolitikern aus dem Landkreis zusammenbrachte. Die Praxiseinblicke in Wohn- und Arbeitsbereiche vor Ort bildeten die Basis für den Austausch über sozialpolitischen Themen – aktuell aber auch mit Blick auf die kommende Legislaturperiode nach den Wahlen Ende September.

weiterlesen

Bundestagswahl für alle

​"Bundestagswahl für Alle" – so heißt ein Projekt der Arbeitsgemeinschaft Wahlen des Landkreises Ravensburg (AG Wahlen RV). Menschen mit Behinderungen, auch aus unseren Einrichtungen der Teilhabe, kamen dabei auf  digitalem Weg mit ihren Wahlkreiskandidaten ins Gespräch. Im Ravensburger Schwörsaal erfolgte dann der analoge Part: die große Abschlussveranstaltung im Rahmen eines direkten Duells der sechs Kandidaten des Bundestagswahlkreises Ravensburg. Die Aufzeichnung der Veranstaltung sehen Sie hier.

Die Wahlprogramme der Parteien

Wer hat schon die Zeit, sich durch alle Wahlprogramme zu lesen? Wir haben die politischen Aussagen von CDU, FDP, Grünen und SPD aus den Themenfeldern Pflege und Inklusion sowie Gesundheit und Bildung für Sie übersichtlich zusammengestellt. 

 

Die nachfolgenden Aufzählungen sind aus den Wahlprogrammen der Parteien zusammengetragen und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Kriterium für die Zusammenstellung ist ausschließlich der direkte Bezug zu den sozialen Geschäftsbereichen der Stiftung Liebenau. Die vollständigen Programme haben wir unten für Sie verlinkt.

 

Die CDU

Die sozialpolitischen Positionen der CDU.

pdf, 99 KB

Die Grünen

Die sozialpolitischen Positionen der Grünen.

pdf, 99 KB

FDP

Die sozialpolitischen Positionen der FDP.

pdf, 133 KB

SPD

Die sozialpolitischen Positionen der SPD.

pdf, 93 KB

Weiterführende Informationen zu den Parteiprogrammen