• Du steckst voller Ideen

    und Tatendrang?

    Wir auch!

  • Du suchst

    Menschlichkeit und Herzlichkeit?

    Wir auch!

  • Du suchst

    Teamgeist und Wertschätzung?

    Wir auch!

  • Du suchst

    Fachlichkeit und Empathie?

    Wir auch!

Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Besondere Jobs für besondere Menschen in Meckenbeuren

Für unser multiprofessionelles Team auf Augenhöhe suchen wir derzeit insbesondere Unterstützung im Pflege- und Erziehungsbereich. 

Erwachsenenpsychiatrische Abteilung: 

Fachkraft für Pflege/Betreuung (m/w/d) >

Unsere Vorteile für dich auf einen Blick

Flache Hierarchie
Du handelst bei deiner Arbeit eigenverantwortlich. Gleichzeitig macht die enge Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachrichtungen auf Augenhöhe deinen Alltag vielseitig und spannend. Unsere Organisation ermöglicht schnelle Kommunikationswege und Gestaltungsfreiraum für jeden Einzelnen.
Teamtage und Supervision
Miteinander sind wir ein starkes Team! Von diesem Grundsatz sind wir überzeugt und fördern dies mit regelmäßigen Teamtagen und Supervisionen.
Akademie
Über 250 individuell entwickelte Fort- und Weiterbildungen bieten wir in unserer hauseigenen Akademie Schloss Liebenau für dich an. Es steht dir dafür ein persönliches Zeitkontingent zur Verfügung, welches pro Jahr 100 Prozent der eigenen wöchentlichen Arbeitszeit entspricht.
Arbeitszeit
Immer passend für dich: Neben kostenlosen Parkplätzen in allen Größen bieten wir dir vor allem flexible Arbeitszeitmodelle, die sich nach deinen Wünschen richten.
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Vom hochwertig ausgestatteten Gesundheitsraum bis hin zur Yoga-Stunde: Mit über 40 verschiedenen Angeboten fördern wir deine Gesundheit. Es steht dir dafür ein persönliches Zeitkontingent zur Verfügung, welches pro Jahr 50 Prozent der eigenen wöchentlichen Arbeitszeit entspricht.
Zuverlässigkeit
Die Stiftung Liebenau bietet dir einen sicheren Arbeitsplatz, auch mit finanziellen Pluspunkten: Wir vergüten nach AVR-Tarif, bieten dir eine Betriebsrente an und ermöglichen günstigere Tarife bei Zusatzversicherungen. Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel gewähren wir dir auch ein Darlehen, beispielsweise zum Erwerb eines Eigenheims.
Jobrad
Zur Förderung der Gesundheit und zur Entlastung der Umwelt gibt’s bei uns das Jobrad. Mit dem attraktiven Fahrradleasing-Modell hältst du dich nicht nur fit, du kannst auch Steuern und Sozialabgaben sparen.

Interesse?

Schreib mir auf WhatsApp (über Festnetz) oder ruf mich an.

 

Peter Fröhlich

 

Liebenau Kliniken

gemeinnützige GmbH

 

Telefon +49 7542 10-5369

 

Einblicke von Mitarbeitenden in den Arbeitsalltag der St. Lukas-Klinik

Ideen und Tatendrang

Du steckst voller Ideen und Tatendrang? Du möchtest in einem Bereich arbeiten, in dem Menschen so sein dürfen, wie sie sind? Du willst deinen Arbeitstag flexibel gestalten?  Dann bist zu bei uns genau richtig. Denn wir suchen Menschen wie dich – oder wie Christiane Ruppaner und Patric Schmid auf unserem Foto. Die beiden arbeiten in derselben sozialtherapeutischen Wohngruppe der St. Lukas-Klinik.

 

Flexibel in einem guten Team

 „Hier kann ich meinen Arbeitstag so gestalten, wie ich möchte“, erzählt Christiane Ruppaner. Das kann mal eine Radtour mit den Kindern und Jugendlichen ihrer Wohngruppe sein, ein Badetag oder auch ein Tag, an dem organisatorische Aufgaben im Vordergrund stehen. Ihre Schwerpunkte kann sie flexibel setzen. „Diese Freiheit finde ich super“, sagt die gelernte Erzieherin. Sie kam im Jahr 2000 zur Stiftung Liebenau, arbeitete viele Jahre lang in Teilzeit und leitet inzwischen eine Wohngruppe. Sie schätzt es sehr, dass sie ihren Arbeitstag nach ihren Vorstellungen gestalten kann und dabei ein Team hat, mit dem dies gut möglich ist. Als persönliche und berufliche Bereicherung erlebt sie auch die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten in der Stiftung Liebenau. Denn Christiane Ruppaner interessiert sich für neue pädagogische Ansätze.  „Hier kann ich mir das dazu nötige Fachwissen aneignen und es auch sofort in die Praxis umsetzen“, erklärt sie.

 

Leben und leben lassen

„Es ist toll, in einem Bereich zu arbeiten, in dem Menschen so sein dürfen, wie sie sind und sich nicht verstellen müssen“, sagt Patric Schmidt. Dies nimmt er für sich selbst in Anspruch genauso wie für die Kinder und Jugendlichen, mit denen er zu tun hat. 1999 hat er mit seiner Ausbildung zum Heilerziehungspfleger begonnen und fühlt sich seither wohl in seinem Beruf.  „Leben und leben lassen“, lautet sein Motto. Dies erfordere viel Toleranz, Geduld, Flexibilität und Kreativität. Zudem müsse man eigenen Ressourcen und Grenzen gut kennen. Aber genau dies sind die Punkte, die Patric Schmidt an seiner Tätigkeit so schätzt: Ihm sei jeder Mensch in seiner Individualität willkommen. Er könne eigene Ideen einbringen, selbstbestimmt arbeiten, seine Zeit flexibel einteilen und auch Grenzerfahrungen machen. „Wenn man die Fähigkeit hat, in diesem Beruf zu arbeiten, ist er einfach super“, sagt er.  „Man hat die Chance, sich auch nach 20 Jahren immer wieder zu verändern.“

Menschlichkeit und Herzlichkeit

Fachlichkeit und Empathie

Teamgeist und Wertschätzung