Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Voll in den Arbeitsalltag integriert

Mitarbeitermanagement – was das in der Praxis bedeutet, hat Iljana Strobel drei Monate lang in der Liebenau Service GmbH (LiSe) kennengelernt. Für uns blickt sie auf ihr Praktikum voller spannender Themen und offener Türen zurück.

Iljana, erinnerst du dich noch an deinen ersten Tag im Praktikum?

An meinem ersten Praktikumstag bekam ich zunächst eine Einführungs in die LiSe, die Abteilung und meine anstehenden Tätigkeiten. Mich hat dabei sehr gefreut, dass meine Praktikumsbetreuerinnen genau wussten, wie sie mich als Praktikantin einplanen und welche Aufgaben sie mir übergeben werden. So hatte ich direkt das gute Gefühl, super betreut zu werden, was sich im Laufe des Praktikums auch so bestätigt hat.

 

In der LiSe gibt es viele unterschiedliche Bereiche. Hattest du überall einen Einblick bekommen?

 

Im Prinzip schon. Da wir hauptsächlich Personal für den Textil- und Gebäudeservice sowie für das Catering gesucht haben, war ich in diesen Bereichen die ersten zwei Tage zum Hospitieren. Im Mitarbeitermanagement wurde ich anschließend voll in den Arbeitsalltag der drei Personalreferentinnen integriert. Anfangs erledigten wir die Aufgaben noch gemeinsam, nach und nach durfte ich aber vieles selbstständig übernehmen.

 

Gibt es Dinge, die dir in Erinnerung bleiben werden?

 

Ich habe während meines Praktikums wahnsinnig viel gelernt – über den Personalbereich, aber auch über mich selbst. Vor allem der hohe kommunikative Anteil hat mir besonders gut gefallen. Ich fand es toll, selbstständig arbeiten zu können und Verantwortung zu übernehmen. Zu allen Themen konnte ich meine Vorschläge und Ideen einbringen und mich aktiv an Entscheidungsprozessen beteiligen. Dabei hatte ich immer das Gefühl, ein vollwertiges Mitglied der Abteilung zu sein.

 

 

Wenn Sie sich für unsere Newsletter interessieren, melden Sie sich bitte hier an:

Newsletter Inklusion
Newsletter Spenden



Pressekontakt:

Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Vera Ruppert, Pressearbeit
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
vera.ruppert@stiftung-liebenau.de