Mein Herz schlägt für ältere Menschen.
Mein Ohr ist am Puls der Zeit.
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Melanie Klam: Auszubildende Altenpflegerin

Altenpfleger und Altenpflegerin

Ansprechpartner

Dein Kontakt für eine Altenpfleger-Ausbildung (Stiftung Liebenau Pflege):

Eleonore Buhmann

Liebenau Lebenswert Alter gemeinnützige GmbH
Liebenau Leben im Alter gemeinnützige GmbH
Heilig Geist - Leben im Alter gemeinnützige GmbH
Personalwesen
Siggenweilerstraße 11
88074 Meckenbeuren
Telefon +49 7542 10-4033
Telefax +49 7542 10-4009
eleonore.buhmann@stiftung-liebenau.de

Dein Kontakt für eine Altenpfleger-Ausbildung (Stiftung Liebenau Teilhabe):

Eminye Lichtenwald

Liebenau Teilhabe
gemeinnützige GmbH
Personalmanagement
Siggenweilerstraße 11
88074 Meckenbeuren
Telefon +49 7542 10-2115
jobs.teilhabe@stiftung-liebenau.de  

Was machen eigentlich ...

Altenpfleger und Altenpflegerinnen pflegen, betreuen und fördern ältere und pflegebedürftige Menschen in alltäglichen Situationen und bei der persönlichen Tagesgestaltung. Altenpfleger unterstützen bei den Mahlzeiten und bei der Teilnahme an geselligen Aktivitäten. Sie sind für die älteren Menschen und ihre Angehörigen Ansprech- und Gesprächspartner. Ihre Aufgaben sind die Grund- und Behandlungspflege unter Berücksichtigung und Förderung der noch vorhandenen Fähigkeiten der betreuten Menschen, sie koordinieren und initiieren weitere Behandlungen oder Besprechungen. Altenpfleger sind das "Sprachrohr" des pflegebedürftigen Menschen zu den Ärzten und Therapeuten.

Die Pflegedokumentation bildet diese professionelle Arbeit des Altenpflegers oder der Altenpflegerin ab. Hier werden alle wichtigen Daten, z.B. die Biographie, die Pflegeplanung, die individuelle Tagesstruktur, ärztliche Diagnosen oder spezielle Einschätzungen (z.B. zur Ernährungssituation) der pflegebedürftigen Menschen erhoben und anhand der Pflegesituation stetig aktualisiert.

Bei der ambulanten Pflege ist die Zusammenarbeit mit Angehörigen bzgl. deren Unterweisung in Pflegetechniken ein wesentlicher Punkt.

Wie lange geht die Ausbildung?

Was lernst du in der Praxis?

Was lernst du in der Berufsschule?

Wie unterstützen wir von der Stiftung Liebenau dich bei deiner Ausbildung?

Wo findet deine praktische Ausbildung statt?

Wie viel Geld gibt’s?

Wer kann sich bewerben?

Und dann?

Welche Zukunftschancen hast du mit diesem Beruf?

In der Stiftung Liebenau ausgezeichnete! In der Altenpflege gibt es bereits erste Zeichen eines Fachkräftemangels. Als erfolgreich ausgebildete/r Altenpfleger/in hast du bei uns sehr gute Möglichkeiten zur Übernahme.

Du willst mehr?

Sehr gut! Als ausgebildete/r Altenpfleger/in kannst du dich weiterbilden und spezialisieren, unter anderem auch bei uns.

Beispiele

Weiterbildungsmöglichkeiten

Spezialisierungsmöglichkeiten

Aufstieg und Studium

Existenzgründung

Einige der genannten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bietet die Akademie Schloss Liebenau an. Über die Voraussetzung zur Teilnahme sprichst du am besten mit der Einrichtung, die dich ausbildet!

Jetzt bewerben!

Du bist interessiert an der Altenpfleger-Ausbildung? Prima! Dann sende bitte


und parallel dazu

  • 1 Bewerbung an die Schule.

Einrichtungen und Schulen, die für deine Bewerbung in Frage kommen

  • Einrichtungen
    Unser Tipp: Schau dir auf unseren Webseiten unsere Pflegeeinrichtungen an und suche dir eine Schule aus! Du kannst dann selbst Kontakt zu deiner gewünschten Einrichtung aufnehmen.
    Stiftung Liebenau Pflege und Lebensräume, Stiftung Liebenau Teilhabe
  • Schulen
    Die Wahl der Schule hängt von deinem Wohnort und/oder dem Ort der gewählten Einrichtung der Altenhilfe ab. Hier findest du eine Aufstellung von Schulen, mit denen wir kooperieren. Wenn du unsicher bist bezüglich der Wahl der passenden Schule, hilft dir auch gerne deine praktische Ausbildungsstätte weiter.

Die richtige Schule für Deine Ausbildung

Portrait: Ich bin dabei

Mehr Lesen