Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 21103


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Aufgabenfeldern Bildung, Gesundheit, Pflege und Lebensräume, Teilhabe und Familie sowie Service und Produkte tätig.

Im Aufgabenfeld Teilhabe und Familie ermöglichen wir Menschen mit Behinderungen persönliche Lebensperspektiven und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und bieten Unterstützung für Familien, deren Alltag durch eine chronische oder schwere Krankheit, eine drohende oder vorhandene Behinderung des Kindes oder andere psychosoziale Belastungen erschwert ist.

Wir suchen an verschiedenen Standorten zum 01.09.2022

Auszubildende zum/zur Arbeitserzieher/in (m/w/d)

Vollzeit


Unser Angebot

Berufsbild

Arbeitserzieher/innen sind für die Planung und Gestaltung arbeitserzieherischer und arbeitstherapeutischer Maßnahmen für Menschen mit Behinderung zuständig. Sie arbeiten vorwiegend in Werkstätten für Menschen mit Behinderung in allen Abteilungen.

 

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und kann in folgenden Modellen gestaltet werden:

  • Die Ausbildung erfolgt im Wechsel Blockwochen in der Fachschule (Diakonisches Institut für soziale Berufe) und Blockwochen in der Einrichtung.
  • i.A.= im Anerkennungsjahr
    Die ersten beiden Ausbildungsjahre werden an der Fachschule absolviert. Mit Beginn des dritten Ausbildungsjahres gehen die Fachschüler/innen in das einjährige Anerkennungspraktikum in den Einrichtungen.

 

Die Zulassung zur Ausbildung an der Berufsschule setzt voraus:

  • Realschulabschluss oder die Fachschulreife oder einen gleichwertigen Bildungsstand und eine abgeschlossene, mindestens zweijährige Ausbildung.

oder

  • Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand und eine mindestens zweijährige Berufsausbildung sowie eine mindestens zweijährige berufliche Praxis.

 

Bei der berufsbegleitenden Ausbildung zusätzlich: Vorlage eines Praktikumsvertrages mit einer Praxisstelle in den Tätigkeitsfeldern der Arbeitserziehung bzw. Arbeitstherapie oder Jugendhilfe.

 

Nähere Auskünfte und Informationen erhalten Sie bei Manuel Sterk unter Telefon +49 7542 10-2114.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte, gerne per Mail oder über den Online-Button, an:

Stiftung Liebenau Teilhabe

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH

Manuel Sterk

Personalmanagement

Siggenweilerstraße 11

88074 Meckenbeuren

Telefon +49 7542 10-2114

jobs.teilhabe@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/teilhabe


zurück online bewerben