Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 22015


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Geschäftsbereichen Bildung, Gesundheit, Pflege und Lebensräume, Teilhabe und Familie sowie Service und Produkte tätig.

Im Geschäftsbereich Teilhabe und Familie ermöglichen wir Menschen mit Behinderungen persönliche Lebensperspektiven und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und bieten Unterstützung für Familien, deren Alltag durch eine chronische oder schwere Krankheit, eine drohende oder vorhandene Behinderung des Kindes oder andere psychosoziale Belastungen erschwert ist.

Wir bieten zum Studienbeginn Herbst 2022 einen Studienplatz (Standort Konstanz/ DHBW Villingen-Schwenningen)

Duales Studium Soziale Arbeit (m/w/d)

in Konstanz, Vollzeit


Unser Angebot

Die Ambulanten Dienste für den Landkreis Konstanz bieten vielfältige Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung und/oder psychischer Erkrankung an. Die Menschen werden im Rahmen des Ambulant Betreuten Wohnens, des Betreuten Wohnens in Gastfamilien sowie der Begleiteten Elternschaft und der Elternassistenz unterstützt und fachlich begleitet.

 

Studieninhalte der Praxisphase:

  • Beratung und Begleitung von Menschen mit Behinderung in ihrem Lebensumfeld
  • Anleitung und Unterstützung der Klienten bei der individuellen Gestaltung ihres Lebens
  • Hilfe und Begleitung in Krisensituationen
  • Koordination von erforderlichen Hilfen
  • Kennenlernen und Mitwirken bei Konzeptions-, Planungs-, Organisations-, und Koordinierungsaufgaben
  • Zusammenarbeit mit Kooperations- und Netzwerkpartnern
  • Erhebung und Nutzung der sozialräumlichen Ressourcen
  • Reflexion der gemeinsamen Arbeit im Team

 

Studieninhalte der Theoriephase:

  • Wissenschaftsdisziplinäre und professionelle Grundlagen der Sozialarbeit bzw. Sozialpädagogik
  • Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit
  • Kommunikation und Interaktion
  • Einführung in Sozialpolitik
  • Betreuungsrecht
  • Aktuelle sozialpolitische und sozialökonomische Entwicklungen
  • Psychosoziale Rehabilitation
  • Recht und Organisation der sozialen Dienste und Einrichtungen
  • Psychomotorische Gesundheitsförderung

 

Dauer:

Die Ausbildung dauert 3 Jahre plus nach Möglichkeit ein vorgelagertes FSJ (Dauer 6 Monate, Start April 2022)

 

Voraussetzung:

Du kannst dich bei uns bewerben, wenn du eine allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Abitur oder Fachabitur) besitzt.

 

Wir bieten dir:

  • Kompetente Praxisanleitung von Mentoren innerhalb der Einrichtung
  • Möglichkeiten zur Rücksprache bei allen offenen Fragen
  • Enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis
  • Wechsel der Einsatzstelle während der Ausbildung, um andere Schwerpunkte kennen zu lernen
  • Rundum gute Betreuung von allen Seiten eine Vergütung nach den arbeitsvertraglichen Richtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Vereinbarkeit von Familie und/oder Fortbildung und Beruf

 

Bist Du interessiert? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

Für telefonische Auskünfte steht Dir Frau Doris Wilde unter +49 7731 596962 gerne zur Verfügung. Weitere Infos zum Studium findest Du auch hier.

 

Die Bewerbung richtest Du bitte, gerne per E-Mail oder über den Online Button, an

Stiftung Liebenau Teilhabe

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH

Sabrina Gampp

Stabstelle Nachwuchsförderung und Ehrenamt

Siggenweilerstraße 11

88074 Meckenbeuren

Telefon +49 7542 10-2022

sabrina.gampp@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/teilhabe-und-familie


zurück online bewerben