Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 21196


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Aufgabenfeldern Bildung, Gesundheit, Pflege und Lebensräume, Teilhabe und Familie sowie Service und Produkte tätig.

Im Aufgabenfeld Teilhabe und Familie ermöglichen wir Menschen mit Behinderungen persönliche Lebensperspektiven und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und bieten Unterstützung für Familien, deren Alltag durch eine chronische oder schwere Krankheit, eine drohende oder vorhandene Behinderung des Kindes oder andere psychosoziale Belastungen erschwert ist.

Wir suchen für das Gemeindeintegrierte Wohnhaus (GIW) Lindauer Straße 29 am Ortsrand von Liebenau ab 01.12.2021 oder nach Vereinbarung einen

Heilerziehungspfleger oder vgl. Qualifikation (m/w/d)

in Meckenbeuren, Teilzeit 25 Std./Woche, unbefristet


Ihre Aufgaben

  • Umfassende Assistenz und pädagogische Betreuung der Klienten bei der Bewältigung von Anforderungen der alltäglichen Lebensführung (Wohnen, Arbeiten/Tagesbeschäftigung, Partnerschaft, Finanzen, Freizeit u.a.)
  • Assistenz der Klientinnen und Klienten bei der Konfliktbewältigung und Krisenintervention in verschiedenen Lebenslagen
  • Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen
  • Qualifizierte Zusammenarbeit mit rechtlichen Betreuern, Behörden. Ärzten/Therapeuten, Akteuren der Tagesstruktur (intern/extern)

 

Im GIW Liebenau wohnen 12 Frauen und Männer im Alter zwischen Mitte 20 und Mitte 50 mit einer leichten geistigen Behinderung bzw. Lernbehinderung. In zunehmendem Maße finden dort auch verhaltenskreative Erwachsene mit Sozialisations- und Milieuschädigungen sowie erworbenen psychischen und/oder körperlichen Einschränkungen Aufnahme. Das Betreuungskonzept sieht vor, den dort betreuten Klienten weiterführende Perspektiven in ihrer Lebensplanung und Lebensgestaltung im Kontext der gesellschaftlichen und politischen Zielsetzungen des Bundesteilhabegesetzes zu ermöglichen. Die Förderung und Weiterentwicklung von Selbständigkeit im Alltag und sozialer Kompetenz steht bei allen Klienten im Vordergrund.


Ihr Profil

Sie verfügen über eine
 

  • abgeschlossene dreijährige Ausbildung im sozialpflegerischen oder -pädagogischen Bereich,
  • fundierte fachliche Kompetenz,
  • wertschätzende Grundhaltung und Klarheit im Umgang mit Menschen mit kognitiven Handicaps.


Sie sind
 

  • engagiert und verantwortungsbewusst und bereit, sich in Lebenslagen von Menschen mit unkonventionellen Biographien und multiplen herausfordernden Verhaltensweisen einzudenken und einzufühlen,
  • kommunikativ und teamorientiert,
  • und haben Lust und die Fähigkeit, (heil-)pädagogische Konzepte mitzuentwickeln und diese kooperativ umzusetzen.

Unser Angebot

  • Ein attraktiver und vielseitiger, abwechslungsreicher und interessanter Arbeitsplatz, ohne Langeweile oder Routine
  • Gestaltungsmöglichkeiten und eigenverantwortliche Handlungsspielräume in einem teamorientierten Arbeitsumfeld
  • Eine gute Einarbeitung und kontinuierliche Reflexion durch die Leitung und das Team
  • Vielfältige qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Fortbildungsakademie Schloss Liebenau
  • Ein bewährtes, motiviertes und qualifiziertes Team und ein angenehmes Arbeitsklima
  • Tarifliche (!) Vergütung nach den arbeitsvertraglichen Richtlinien des deutschen Caritasverbandes mit attraktiven Zusatzleistungen und zusätzlicher Altersversorgung analog dem öffentlichen Dienst
  • Ferienbetreuung für Vorschul- und Grundschulkinder und Kinder mit Behinderung
  • Vereinbarkeit von Familie und/oder Fortbildung und Beruf
  • Die Chance, Teil einer der führenden Institutionen im Bereich der Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu sein

 

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für nähere Informationen steht Ihnen gerne Herr Thomas Thiel, Teamleitung, unter Telefon +49 7542 10-2269 oder thomas.thiel@stiftung-liebenau.de zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte, gerne per E-Mail oder über den Online-Button, an

Stiftung Liebenau Teilhabe

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH

Bernhard Eckstein

Einrichtungsleitung

Hegenberg 1

88074 Meckenbeuren

Telefon +49 7542 10-2430

bernhard.eckstein@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/teilhabe


zurück online bewerben