Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 19049


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Aufgabenfeldern Bildung, Familie, Gesundheit, Pflege und Lebensräume sowie Teilhabe tätig.

Im Aufgabenfeld Teilhabe ermöglichen wir Menschen mit Behinderung persönliche Lebensperspektiven und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Wir suchen für das Gemeindeintegrierte Wohnen in Mengen ab sofort eine/n

Heilerziehungspfleger/in (m/w/d)

in Mengen, Teilzeit ca. 35 Std./Woche


Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Begleitung von erwachsenen Menschen mit Behinderungen im Sozialraum Mengen
  • Pädagogische und pflegerische Tätigkeiten
  • Ausführung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten
  • Erstellung und Durchführung der Begleit- und Förderplanung inkl. der Dokumentation
  • Sie sind für die zu betreuenden Menschen Ansprechpartner und Bezugsperson

Ihr Profil

  • Sie pflegen einen engagierten und wertschätzenden Umgang mit den zu betreuenden Menschen, Angehörigen und Mitarbeitern
  • Sie verfügen über Berufserfahrung sowohl im pflegerischen als auch im pädagogischen Bereich
  • Sie bringen sich gerne mit Ihren Fähigkeiten und Ideen in einem Team ein
  • Sie arbeiten selbständig, verantwortungsbewusst und sind belastbar
  • Sie zeigen die Bereitschaft zur Teilnahme an Nachtdiensten

Unser Angebot

  • Ein attraktiver und vielseitiger, abwechslungsreicher und interessanter Arbeitsplatz
  • Gestaltungsmöglichkeiten und eigenverantwortlichen Handlungsspielräumen in einem teamorientierten Arbeitsumfeld
  • Eine gute Einarbeitung und kontinuierliche Reflexion durch die Leitung und das Team
  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein motiviertes und qualifizierten Team, ein gutes und angenehmes Arbeitsklima
  • Vergütung nach den arbeitsvertraglichen Richtlinien des deutschen Caritasverbandes mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Ferienbetreuung für Vorschul- und Grundschulkinder und Kinder mit Behinderung
  • Vereinbarkeit von Familie und/oder Fortbildung und Beruf
  • Die Chance, Teil einer der führenden Institutionen im Bereich der Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu sein

 

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Gudrun Steinmann unter Telefon +49 7572 71373-44 oder gudrun.steinmann@stiftung-liebenau.de.

 

Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung senden Sie bitte, gerne per Mail oder über den Online-Button, an:

Stiftung Liebenau Teilhabe

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH

Gudrun Steinmann
Reiserstraße18

88512 Mengen

Telefon +49 7572 71373-44

gudrun.steinmann@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/teilhabe


zurück online bewerben