Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 18449


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Aufgabenfeldern Bildung, Familie, Gesundheit, Pflege und Lebensräume sowie Teilhabe tätig.

Im Aufgabenfeld Teilhabe ermöglichen wir Menschen mit Behinderung persönliche Lebensperspektiven und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Im Haus St. JOSEF in Liebenau suchen wir mit 39 Wochenstunden (die Stelle ist grundsätzlich auch teilbar) ab sofort eine/n

Heilerziehungspfleger/in oder HEP-Altenpfleger/in (m/w/d)

in Meckenbeuren, Vollzeit, Teilzeit 39 Std./Woche


Ihre Aufgaben

In der Wohngruppe leben insgesamt 12 Frauen und Männer im Alter zwischen 36 und 83 Jahren mit mittelgradiger geistiger Behinderung, teilweise in Kombination mit körperlichen und/oder psychischen Beeinträchtigungen. Fünf Frauen, die in Appartements im Haus leben, werden vom Team mitbetreut.
In den Bereichen Pädagogik, Betreuung und Pflege findet ein übergreifendes Arbeiten in einem interdisziplinären Team statt. Die Gestaltung des Tagesablaufes für die anwesenden Frauen und Männer gehört u. a. zu den Kernaufgaben. Teilhabeorientiertes Arbeiten ist uns ebenso ein wichtiges Anliegen.


Ihr Profil

Ihr fachliches und persönliches Profil ist geprägt von:

  • sozialen Kompetenzen, empathischem und wertschätzendem Umgang mit BewohnerInnen, Angehörigen und MitarbeiterInnen, einer selbstständigen Arbeitsweise,
  • der Überzeugung, pflegerische Tätigkeiten als wichtigen Teil der Beziehungsgestaltung auszuüben,
  • der Fähigkeit auch in schwierigen Situationen Ruhe auszustrahlen,
  • pädagogischem Geschick und sicherem Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen einen anspruchsvollen und vielseitigen Arbeitsplatz

  • mit Gestaltungsmöglichkeiten und eigenverantwortlichen Handlungsspielräumen,
  • mit Chancen für persönliche Weiterentwicklung,
  • mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und einer Vergütung nach den arbeitsvertraglichen Richtlinien des deutschen Caritasverbandes mit zusätzlicher Altersversorgung.

 

Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Leitung Frau Christine Schmidtke unter der Telefonnummer +49 7542 10-2200 gerne zur Verfügung.

 

Wenn sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, gerne per Mail oder über den Online-Button, an

Stiftung Liebenau Teilhabe

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH

Christine Schmidtke
Einrichtungsleitung Häuser IDA/JOS/OTM

Siggenweilerstraße 11

88074 Meckenbeuren

Telefon +49 7542 10-2200

christine.schmidtke@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/teilhabe


zurück online bewerben