Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 18413


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Aufgabenfeldern Bildung, Familie, Gesundheit, Pflege und Lebensräume sowie Teilhabe tätig.

Im Aufgabenfeld Teilhabe ermöglichen wir Menschen mit Behinderung persönliche Lebensperspektiven und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Wir schaffen inklusive Lebensräume für Menschen mit komplexem Unterstützungsbedarf in Singen! Dazu starten wir im Mai 2019 mit einem neuen heilpädagogischen Wohn- und Förderangebot für Menschen mit schwerer geistiger Behinderung und herausforderndem Verhalten bzw. intensivem pflegerischen Unterstützungsbedarf in der Bruderhofstraße in Singen. Gestalten Sie mit und tragen Sie dazu bei, dass sich die dort lebenden Menschen bald zuhause fühlen!

 

Für den Aufbau eines multiprofessionellen Teams suchen wir ab 01.05.2019

Heilerziehungspfleger/innen (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation

in Singen, Vollzeit, Teilzeit


Ihre Aufgaben

Im Rahmen eines ganzheitlichen Betreuungsansatzes entwickeln Sie personenzentrierte Alltags- und Förderkonzepte und unterstützen die Reduzierung individueller oder systemimmanenter Teilhabebarrieren:

  • Sie gestalten den alltäglichen Tagesablauf der Klienten im Wohn- und Förderangebot und sind für die ganzheitliche Begleitung zuständig.
  • Sie unterstützen Menschen mit schweren Beeinträchtigungen, eigene Lebensvorstellungen und -ziele zu entwickeln und assistieren bei deren Umsetzung.
  • Sie entwickeln fachliche Ansätze, die Menschen mit schweren Beeinträchtigungen dabei unterstützen, Entscheidungen zu treffen und diese zu kommunizieren.
  • Sie gestalten Kontakte mit Angehörigen und weiteren Partnern vor Ort.

Als Fachkraft arbeiten Sie in einem multiprofessionellen Team kooperativ zusammen und bringen sich aktiv mit Ihren Kompetenzen ein. Sie tragen dazu bei, Belastungsfaktoren für Klienten und Mitarbeitende zu reduzieren. Ihre Arbeit ist teilhabe- und sozialraumorientiert ausgerichtet.


Ihr Profil

  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstständiges und fachlich fundiertes Arbeiten
  • Freude sich auf Neues einzulassen und Bestehendes weiterzuentwickeln
  • Ein wertschätzender Umgang mit Klienten und Angehörigen
  • Gelassenheit, herausforderndem Verhalten professionell zu begegnen
  • Bereitschaft im Wechselschichtdienst zu arbeiten
  • Fähigkeit zur konstruktiven Teamarbeit
  • Grundlegende EDV-Kenntnisse

Unser Angebot

  • Ein abwechslungsreicher, vielseitiger und interessanter Arbeitsplatz
  • Aufbau und Mitgestaltung eines gemeindeintegrierten Wohn- und Förderangebots
  • Attraktive Arbeitszeiten und vielseitige Tätigkeiten durch die Kombination von Wohnen und Tagesstruktur
  • Ein motiviertes und qualifiziertes Team
  • Einarbeitung und kontinuierliche Reflexion durch die Leitung und mit Kolleginnen und Kollegen
  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bei Bedarf stehen Appartements für Mitarbeitende zur Verfügung
  • Vergütung nach den arbeitsvertraglichen Richtlinien des deutschen Caritasverbandes mit zusätzlicher Altersversorgung


Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für weitere Auskünfte oder bei Rückfragen erreichen Sie die Einrichtungsleitung, Frau Ursula Rohmer, telefonisch unter +49 162 4069981 oder per E-Mail an ursula.rohmer@stiftung-liebenau.de.

 

Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne per E-Mail oder über den Online-Button, an:

Stiftung Liebenau Teilhabe

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH

Ingrid Neuwirth
Sekretariat Bereichsleitung Neue Standorte

Siggenweilerstraße 11

88074 Meckenbeuren

Telefon +49 7542 10-2022

ingrid.neuwirth@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/teilhabe


zurück online bewerben