Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 19417


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Aufgabenfeldern Bildung, Familie, Gesundheit, Pflege und Lebensräume sowie Teilhabe tätig.

Im Aufgabenfeld Teilhabe ermöglichen wir Menschen mit Behinderungen persönliche Lebensperspektiven und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Wohngemeinschaft St. Teresa 01 im Fachzentrum Liebenau mehrere

Heilerziehungspfleger/innen oder vgl. Qualifikation (m/w/d)

in Meckenbeuren, Teilzeit zwischen 25 und 35 Std./Woche, unbefristet


Ihre Aufgaben

  • Assistenz der Menschen mit Behinderung bei der Bewältigung von Anforderungen der individuellen Basisversorgung und alltäglicher Lebensführung
  • Unterstützung pädagogischer Maßnahmen im Rahmen der klientenbezogenen Assistenzplanung Pädagogik und Gesundheit
  • Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen im Rahmen unserer Leitlinien zum professionellen Deeskalationsmanagement
  • Übernahme grund- und behandlungspflegerischer sowie teils hauswirtschaftlicher Tätigkeiten
  • Mitwirkung bei tagesstrukturierenden Aktivitäten sowie bei Freizeit- und Beschäftigungsaktivitäten
  • Arbeit in Schichtdienst (kein Nachtdienst!)


In der Wohngemeinschaft leben derzeit 9 Frauen und Männer mit mittelgradiger bis schwerer geistiger Behinderung, teilweise in Kombination mit psychischen Beeinträchtigungen, mit herausforderndem Verhalten sowie mit phasenweise auftretenden Fremd- und Autoaggressionen. Das Betreuungssetting ist eingebettet in das Fachkonzept „Langfristig intensiv betreutes Wohnen“ (LibW).


Ihr Profil

Sie verfügen über eine
 

  • abgeschlossene dreijährige Ausbildung im sozialpflegerischen Bereich,
  • fundierte medizinisch-pflegerische Fachkompetenz,
  • wertschätzende Grundhaltung und Klarheit im Umgang mit Menschen mit multiplen Assistenz- und Unterstützungsbedarf.


Für Sie hat die aktivierende Arbeit grundsätzlich Vorrang vor betreuender Tätigkeit. Sie sind kommunikativ und teamorientiert und haben Lust und die Fähigkeit, (heil-)pädagogische Konzepte mit zu entwickeln und diese kooperativ umzusetzen.


Unser Angebot

  • Ein attraktiver und vielseitiger, abwechslungsreicher und interessanter Arbeitsplatz
  • Gestaltungsmöglichkeiten und eigenverantwortlichen Handlungsspielräumen in einem teamorientierten Arbeitsumfeld
  • Eine gute Einarbeitung und kontinuierliche Reflexion durch die Leitung und das Team
  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein motiviertes und qualifiziertes Team, ein gutes und angenehmes Arbeitsklima
  • Tarifliche Vergütung nach den arbeitsvertraglichen Richtlinien des deutschen Caritasverbandes mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Ferienbetreuung für Vorschul- und Grundschulkinder und Kinder mit Behinderung
  • Vereinbarkeit von Familie und/oder Fortbildung und Beruf
  • Die Chance, Teil einer der führenden Institutionen im Bereich der Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu sein

 

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Informationen erhalten Sie von Herr Christian Glöckler, Telefon +49 7542 10-2240 oder per E-Mail christian.gloeckler@stiftung-liebenau.de.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte, gerne per E-Mail oder über den Online-Button, an

Stiftung Liebenau Teilhabe

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH

Christian Glöckler
Einrichtungsleitung

Siggenweilerstraße 11

88074 Meckenbeuren

Telefon +49 7542 10-2240

christian.gloeckler@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/teilhabe


zurück online bewerben