Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 20031


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Aufgabenfeldern Bildung, Gesundheit, Pflege und Lebensräume, Teilhabe und Familie sowie Service und Produkte tätig.

Im Aufgabenfeld Teilhabe und Familie ermöglichen wir Menschen mit Behinderungen persönliche Lebensperspektiven und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und bieten Unterstützung für Familien, deren Alltag duch eine chronische oder schwere Krankheit, eine drohende oder vorhandene Behinderung des Kindes oder andere psychosoziale Belastungen erschwert ist.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Bildung, Begegnung und Förderung (BBF) an den Standorten Liebenau und Rosenharz eine

Leitung der Tagesstruktur Bildung, Begegnung und Förderung (BBF) (w/m/d)

in Meckenbeuren, Bodnegg, Teilzeit ca. 70 %


Ihre Aufgaben

An diesen Standorten fördern und begleiten wir täglich ca. 60 Menschen mit Behinderung bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und der Heranführung an Arbeit. Wir bieten diesen Menschen ein breites Unterstützungsangebot in den Bereichen basale, kommunikative, und pflegerische Begleitung sowie individuelle Förderung ausgerichtet am personenzentrierten lebenslangen Lernen.

 

Sie verantworten neben der personellen und pädagogischen Arbeit auch die technische Ausrüstung und die dazugehörenden Budgets.


Ihr Profil

  • Sie haben eine Qualifikation als Diplom Sozialpädagoge/Diplom Sozialmanager (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation und verfügen idealerweise über Berufs- und Führungserfahrung.
  • Sie verfügen über gute kommunikative und  konzeptionelle Fähigkeiten.
  • Vernetztes und innovatives Denken sowie individuelle Lösungen zu finden macht Ihnen ebenso Spaß, wie die Arbeit im verwalterischen- und administrativen Bereich.
  • Sie übernehmen die wirtschaftliche und fachliche Verantwortung für beide Häuser.
  • Sie sind belastbar, flexibel und in  der Lage, Mitarbeiter kooperativ zu führen und zu motivieren.
  • Sie haben ein sicheres Auftreten, pflegen einen wertschätzenden Umgang mit  Menschen und können selbstständig und verantwortungsbewusst arbeiten.
  • Sie haben Freude daran, sich auf Neues einzulassen, die beiden Standorte inhaltlich zu vernetzen und Bestehendes weiter zu entwickeln.

Unser Angebot

  • Verantwortungsvolle und vielseitige Führungsposition bei einem innovativen Träger
  • Einen abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz
  • Motivierte und qualifizierte Teams sowie ein angenehmes Arbeitsklima
  • Weitreichende Gestaltungsspielräume und Raum für Kreativität
  • Die Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Handeln
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach den arbeitsvertraglichen Richtlinien des deutschen Caritasverbandes (AVR) mit zusätzlicher Altersversorgung (ZVK)
  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Julia Wolf unter Telefon +49 7520 9562 3101 gerne zur Verfügung.

 

Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte, gerne per E-Mail oder über den Online Button, bis 30.04.2020 an

Stiftung Liebenau Teilhabe

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH

Julia Wolf

Assistenz Arbeitsbereichsleitung

Karl-Maybach-Straße 15

88239 Wangen-Schauwies

Telefon +49 7520 9562 3101

julia.wolf@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/teilhabe-und-familie


zurück online bewerben