Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 20341


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Aufgabenfeldern Bildung, Gesundheit, Pflege und Lebensräume, Teilhabe und Familie sowie Service und Produkte tätig.

Im Aufgabenfeld Teilhabe und Familie ermöglichen wir Menschen mit Behinderungen persönliche Lebensperspektiven und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und bieten Unterstützung für Familien, deren Alltag duch eine chronische oder schwere Krankheit, eine drohende oder vorhandene Behinderung des Kindes oder andere psychosoziale Belastungen erschwert ist.

An den Standorten Ravensburg / Bodnegg sowie Hegenberg / Liebenau fördern und begleiten wir täglich ca. 120 Menschen mit Behinderung bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und der Heranführung an Arbeit. Wir bieten diesen Menschen ein breites Unterstützungsangebot in den Bereichen basale, kommunikative, und pflegerische Begleitung sowie individuelle Förderung ausgerichtet am personenzentrierten lebenslangen Lernen.

 

Wir suchen ab sofort eine

Leitung für die Tagesstruktur Bildung, Begegnung und Förderung (m/w/d)

in Meckenbeuren, Bodnegg, Ravensburg, Vollzeit, Teilzeit 70 %


Ihre Aufgaben

  • Übernahme der wirtschaftlichen und fachlichen Verantwortung
  • Steuerung der strategischen und operativen Personalplanung und Mitarbeiterführung
  • Entwicklung und Optimierung von pädagogischen Konzepten
  • Umsetzung von Qualitätsstandards, Kontrolle und Dokumentation
  • Mitwirkung und Weiterentwicklung von neuen Dienstleistungen im Verantwortungsbereich
  • Entwickeln von neuen konzeptionellen Strategien
  • Öffnung der Angebote in die Sozialräume
  • Betreuung von Teilhabeprojekten

Ihr Profil

  • Qualifikation als Diplom-Sozialpädagoge / Diplom-Sozialmanager oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise Erfahrungen in Führungspositionen
  • Spaß an Kommunikation und sicheres Auftreten
  • Kreativität und konzeptionelles, vernetztes und innovatives Denken
  • Fähigkeit, individuelle Lösungen zu finden und strukturiertes Arbeiten im verwalterischen und administrativen Bereich
  • Moderne Grundhaltung
  • Sozialraumorientierung
  • Belastbarkeit, Flexibilität und eine kooperative und motivierende Mitarbeiterführung
  • Wertschätzender und achtsamer Umgang mit Menschen
  • Teamfähigkeit
  • Selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten

Unser Angebot

  • Attraktiver, abwechslungsreicher und interessanter Arbeitsplatz mit differenzierten Aufgabestellungen
  • Motivierte und multiprofessionell qualifizierte Teams
  • Sehr gute Arbeitsatmosphäre
  • Hohe Eigenverantwortung und viel Gestaltungsspielraum
  • Raum für Eigeninitiative und Kreativität
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Vielfältige Möglichkeiten für qualifizierte, individuelle Fort- und Weiterbildungen
  • Vergütung nach den arbeitsvertraglichen Richtlinien des deutschen Caritasverbandes mit zusätzliche Altersvorsorge

 

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für Rückfragen oder weitere Informationen steht Ihnen Frau Julia Wolf unter Telefon +49 7520 95623-101 vormittags oder per E-Mail unter julia.wolf@stiftung-liebenau zur Verfügung.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte, gerne per E-Mail oder über den Online-Button, bis 15.10.2020 an:

Stiftung Liebenau Teilhabe

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH

Julia Wolf

Assistenz Arbeitsbereichsleitung

Karl-Maybach-Straße 15

88239 Wangen-Schauwies

Telefon +49 7520 95623-101

julia.wolf@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/teilhabe-und-familie

julia.wolf@stiftung-liebenau.de


zurück online bewerben