Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 20437


Das 1971 gegründete Institut für soziale Berufe Ravensburg (IfSB) ist ein Zentrum für Aus- und Weiterbildung in sozialen Berufen mit Bildungseinrichtungen an fünf Standorten in Ravensburg, Wangen, Bad Wurzach und Ulm. Es hat die Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH und befindet sich in katholischer Trägerschaft mit vier gleichberechtigten Gesellschaftern (Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Kreuz, St. Elisabeth-Stiftung, Stiftung Liebenau, Kongregation der Franziskanerinnen von Sießen e. V.). Zum Institut gehören sieben Fachschulen mit 1.800 Ausbildungsplätzen und eine Akademie für Fort- und Weiterbildung. Das Lehrpersonal umfasst 90 haupt- und 120 nebenamtliche Lehrkräfte; sie verfügen im Regelfall über eine wissenschaftliche Ausbildung und mehrjährige Praxiserfahrung. Ziel jeder Ausbildung ist das Erlangen der Fähigkeit, im jeweiligen sozialpädagogischen und sozialpflegerischen Arbeitsfeld eigenverantwortlich und professionell zu handeln. Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis sowie die Förderung des fach- und berufsfeldübergreifenden Denkens sind wesentliche Kennzeichen und Qualitätsmerkmale der Ausbildungen.

Zur Verstärkung unseres Teams an der Fachschule für Heilerziehungspflege in Ravensburg und Bad Wurzach suchen wir zum 1. September 2021 eine/n

Pädagoge / Heilpädagoge / Sonderpädagoge als Lehrkraft für Inklusion/Teilhabe (m/w/d)

in Ravensburg, Bad Wurzach, Vollzeit (prinzipiell teilungsfähig)


Ihre Aufgaben

  • Unterricht v.a. in den Fachgebieten Inklusion und Pädagogik
  • Begleitung der Fachschüler/innen in Theorie- und Praxis
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung von Ausbildungskonzepten
  • Mitwirkung bei organisatorischen und konzeptionellen Fragen

Ihr Profil

  • Sie haben ein Masterstudium absolviert oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie verfügen über eine hohe Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz
  • Sie haben Freude daran, Ihr Wissen in der Fachschulausbildung und anderen Bildungsangeboten weiterzugeben
  • Sie haben die Bereitschaft, eine zukunftsorientierte Ausbildungskonzeption mitzugestalten

Unser Angebot

  • Abwechslungsreiche, selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und engagierten Team
  • Moderne (auch digitale) Unterrichtsmöglichkeiten
  • Kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten (Schulferienregelung)
  • Anstellung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas (AVR), Vergütung nach TV-L
  • Eine Zusatzversorgung sowie eine Jahressonderzahlung
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem attraktiven Umfeld

 

Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Karin Henning: Telefon +49 751 36156-16, k.henning@ifsb-rv.de.

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis 28. Februar 2021 in einer PDF-Datei per Mail an:

Institut für soziale Berufe Ravensburg (ifSB)

Dr. Florian Kluger

Direktor/Geschäftsführer PD
Kapuzinerstraße 2
88212 Ravensburg
Telefon +49 751 36156-0
www.ifsb-rv.de

direktor@ifsb-rv.de


zurück online bewerben