Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 18421


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Aufgabenfeldern Bildung, Familie, Gesundheit, Pflege und Lebensräume sowie Teilhabe tätig.

Im Aufgabenfeld Teilhabe ermöglichen wir Menschen mit Behinderung persönliche Lebensperspektiven und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

In der Region Ulm werden durch die Ambulanten Dienste der Liebenau Teilhabe Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen vorwiegend im Rahmen des Betreuten Wohnens in Gastfamilien oder des Ambulant Betreuten Wohnens unterstützt. Dieses Angebotsspektrum möchten wir im Rahmen eines dreijährigen Projekts um das Angebot der Begleiteten Elternschaft erweitern und suchen hierfür baldmöglichst eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

in Ulm, Teilzeit 39 Std./Woche, die Stelle kann auch geteilt werden


Ihre Aufgaben

Im Rahmen der Begleiteten Elternschaft werden Mütter/Paare mit Behinderungen und deren Kinder ambulant begleitet, um ihnen eine möglichst selbstbestimmte Elternschaft zu ermöglichen. Ihre Aufgaben als Fachkraft beinhalten die Unterstützung und Beratung der Mütter/Eltern im Familienalltag und in der Schaffung von Netzwerken zur Unterstützung  unter Berücksichtigung der Ressourcen im Sozialraum. Sie begleiten darüber hinaus die altersgerechte Entwicklung des Kindes, vermitteln Wissen und Kenntnisse an die Mütter/Eltern, leisten Hilfe in besonderen Erziehungssituationen und tragen Sorge für die Sicherung des Kindeswohls. Als fallverantwortlicher „Case Manager“ koordinieren die zusätzlich  unterstützende Hilfen durch unsere Alltagsbegleiterinnen und Ehrenamtlichen.


Ihr Profil

  • Sie sind Heilpädagoge/in, Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/in, Erzieher/in / Heilerziehungspfleger/in oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation
  • Selbständiges und flexibles Handeln
  • Hohes Maß an Verantwortung und Eigeninitiative
  • Fähigkeit zur konstruktiven Teamarbeit
  • Kompetenz in der bedarfsorientierten Unterstützung von Menschen mit Behinderungen und/oder psychischen Erkrankungen
  • Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Sozialrechtliche Kenntnisse

Unser Angebot

  • Leistungsgerechte Vergütung nach AVR mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Mitarbeit in einem fachlich versierten und motivierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Qualifizierte Einarbeitung, Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision


Sie sind interessiert?

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Ina Wind-Schön unter Telefon +49 731 159 399-630.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte, gerne per Mail oder über den Online-Button, an:

Stiftung Liebenau Teilhabe

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH

Ambulante Dienste

Ina Wind-Schön
Leitung Ambulante Dienste Ulm

Schillerstr. 15

89077 Ulm

Telefon +49 731 159 399-630

ina.wind-schoen@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/teilhabe


zurück online bewerben