Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 20447


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Aufgabenfeldern Bildung, Gesundheit, Pflege und Lebensräume, Teilhabe und Familie sowie Service und Produkte tätig.

Für unsere Holding suchen wir ab sofort eine/n Stelleninhaber (m/w/d) der

Stabstelle Ethik (w/m/d)

in Meckenbeuren, Vollzeit


Ihre Aufgaben

  • Geschäftsführung des Ethikkomitees (50%) und des Kooperationskreises Ethik (50%)
  • Fachliche Beratung von Vorstand, Geschäftsführungen und Mitarbeitenden in ethischen Fragen, insbesondere Pflege- und Medizinethik
  • Implementierung, Organisation und Durchführung von Ethischen Fallbesprechungen
  • Organisation und Durchführung von Fortbildungen und Fachtagen zu ethischen Themen
  • Erarbeitung von Stellungnahmen, Leitfäden etc. zu aktuellen Ethik-Themen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung (mind. Diplom, MA oder Mag.) in katholischer Theologie oder Philosophie vorzugsweise mit einem Schwerpunkt in Moraltheologie oder Sozialethik
  • Grundkenntnisse und Erfahrung mit Gruppen- und Bildungsprozessen, ggf. Weiterbildung zum/r Moderator*in von Ethischen Fallbesprechungen
  • Fähigkeit, sich in neue Themen einzuarbeiten und diese für die Praxisfelder der Sozialen Arbeit aufzubereiten
  • Selbstständige Arbeitsweise und Organisationsgeschick
  • Identifikation mit den Werten und Zielen eines christlich-caritativen Sozialunternehmens

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsorientierten Arbeitsumfeld. Die Vergütung erfolgt anhand der Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbades (AVR) und einer zusätzlichen Altersversorgung (ZVK). Das Einbringen eigener Ideen ist erwünscht und bietet in Kombination mit dem reichhaltigen Fortbildungsangebot auch eine persönliche und fachliche Weiterentwicklung Ihrer Fähigkeiten. Zudem bieten wir für unsere Mitarbeitenden verschiedene Angebote im betrieblichen Gesundheitsmanagement und weitere Benefits wie z.B. Jobrad.

 

Sind Sie interessiert?

Bei Rückfragen zum Stellenprofil steht Ihnen der Stelleninhaber Dr. Bernhard Preusche (+49 7542 10-1261 oder bernhard.preusche@stiftung-liebenau.de) zur Verfügung.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte über den Online-Button oder gerne per Mail an

Stiftung Liebenau

Johanna Wurm

Personalmanagement

Siggenweilerstraße 11

88074 Meckenbeuren

Telefon +49 7542 10-1229

jobs@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/karriere


zurück online bewerben