Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 21442


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Geschäftsbereichen Bildung, Gesundheit, Pflege und Lebensräume, Teilhabe und Familie sowie Service und Produkte tätig.

Im Geschäftsbereich Teilhabe und Familie ermöglichen wir Menschen mit Behinderungen persönliche Lebensperspektiven und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und bieten Unterstützung für Familien, deren Alltag durch eine chronische oder schwere Krankheit, eine drohende oder vorhandene Behinderung des Kindes oder andere psychosoziale Belastungen erschwert ist.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Wohnbereich St. Ulrich 02/03 im Fachzentrum Hegenberg eine

Teamleitung (Heilerziehungspfleger / Heilerziehungspflegerin oder Altenpfleger / Altenpflegerin oder Gesundheits- und Krankenpfleger / Gesundheits- und Krankenpflegerin o. vgl. Qualifikation (m/w/d)

in Meckenbeuren, Vollzeit, Teilzeit mindestens 30 Std./Woche


Ihre Aufgaben

  • Fach- und Führungsverantwortung für das gesamte Mitarbeiterteam
  • Planung des Personaleinsatzes, Mitwirkung bei der Personalauswahl
  • Sicherstellung einer fachlich qualifizieren Betreuung der anvertrauten Klientel
  • Übertragung der Leitziele der Einrichtung auf die Gegebenheiten im eigenen Verantwortungsbereich
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung im Team/Wohnbereich
  • Einhaltung von arbeits- und landesheimrechtlich relevanten Vorgaben (zu Arbeitszeit, Datenschutz, Arbeitssicherheit und -schutz, Hygieneanforderungen, Betreuungsdokumentation u.a.)
  • Monatliche Dienst- und Urlaubsplanung mittels der Dienstplansoftware Vivendi PEP
  • Operative Mitarbeit im Team im Schichtdienst


In der Wohngruppe ULRICH 02/03 leben zurzeit 14 Frauen und Männer im Alter zwischen Mitte 30 und Anfang 70 mit schwerer geistiger und mehrfacher Behinderung, teilweise in Kombination mit psychischen Beeinträchtigungen, Autismus-Spektrum-Störungen oder herausforderndem Verhalten.

 

Das interdisziplinäre Team besteht aus Fach- und Hilfskräften, Auszubildenden der Heilerziehungspflege sowie Teilnehmenden am FSJ/BFD.


Ihr Profil

  • Abgeschlossene dreijährige Ausbildung im sozialpflegerischen Bereich, idealerweise als Heilerziehungspfleger/in, Gesundheits- und Krankepfleger/in oder Altenpfleger/in
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit vielfältigen Handicaps und pflegerischem Assistenzbedarf
  • Wertschätzende, zugewandte Grundhaltung und Klarheit im Umgang mit Menschen mit komplexem Assistenzbedarf und besonderen Verhaltensweisen
  • Fundierte pflegefachliche Kompetenz
  • Leitungserfahrung von Vorteil, jedoch nicht Bedingung
  • Engagiert und verantwortungsbewusst, kreativ und innovativ
  • Interesse, sich auf Neues einzulassen und Bestehendes fortzuentwickeln
  • Kooperativ, kommunikativ und teamorientiert
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit internen und externen Fachdiensten / Therapeuten
  • Freude und Interesse an der fachlichen Fort- und Weiterbildung und an der Fachweiterbildung zur Wohngruppenleitung

Unser Angebot

  • Ein attraktiver und vielseitiger, abwechslungsreicher und interessanter Arbeitsplatz
  • Gestaltungsmöglichkeiten und eigenverantwortliche Handlungsspielräume in einem teamorientierten Arbeitsumfeld
  • Ein motiviertes und hochqualifiziertes Team, ein gutes und angenehmes Arbeitsklima
  • Eine gute Einarbeitung und kontinuierliche Reflexion durch die Einrichtungsleitung und das Team
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des deutschen Caritasverbandes mit zusätzlicher Altersversorgung und übertariflicher Leitungszulage
  • Vielfältige und interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ferienbetreuung für Vorschul- und Grundschulkinder und Kinder mit Behinderung
  • Vereinbarkeit von Familie und/oder Fortbildung und Beruf
  • Die Chance, Teil einer der führenden Institutionen im Bereich der Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu sein

 

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Bernhard Eckstein unter Telefon +49 7542 10-2430 oder bernhard.eckstein@stiftung-liebenau.de gerne zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte, gerne per Mail oder über den Online-Button, an

Stiftung Liebenau Teilhabe

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH

Bernhard Eckstein

Einrichtungsleitung

Hegenberg 1

88074 Meckenbeuren

Telefon +49 7542 10-2430

bernhard.eckstein@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/teilhabe


zurück online bewerben