Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 21408


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Geschäftsbereichen Bildung, Gesundheit, Pflege und Lebensräume, Teilhabe und Familie sowie Service und Produkte tätig.

Im Geschäftsbereich Teilhabe und Familie ermöglichen wir Menschen mit Behinderungen persönliche Lebensperspektiven und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und bieten Unterstützung für Familien, deren Alltag durch eine chronische oder schwere Krankheit, eine drohende oder vorhandene Behinderung des Kindes oder andere psychosoziale Belastungen erschwert ist.

Mit unserem Angebot in Singen (Landkreis Konstanz) bieten wir erwachsenen Menschen mit einer geistigen und/oder mehrfachen Behinderung, teilweise zusätzlicher psychischer Erkrankung und umfassendem (pflegerischen) Unterstützungsbedarf einen heimatnahen und verlässlichen Wohn- und Lebensort. Die Einrichtung umfasst eine besondere Wohnform mit 28 Plätzen und einen räumlich eng angegliederten Förder- und Betreuungsbereich mit 20 Plätzen. Die Angebote sind seit Mitte 2019 in Betrieb und befinden sich aktuell in der Restrukturierung.  

 

Hierfür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n

Teamleitung mit pädagogischer oder sozialpflegerischer Grundqualifikation (m/w/d)

in Singen, Vollzeit, Teilzeit min 30 Std./Woche


Ihre Aufgaben

  • Kooperative Führung der multiprofessionellen Teams der Einrichtung
  • Personaleinsatzplanung, monatliche Dienst- und Urlaubsplanung mittels der Dienstplansoftware Vivendi PEP
  • Mitwirkung bei der Personalgewinnung und -auswahl
  • Mitgestaltung der konzeptionellen Ausrichtung und Restrukturierung der Einrichtung
  • Operative Mitarbeit im Team im Wechselschichtdienst (ohne Nachtdienst)
  • Fachlich qualifizierte Assistenz der Menschen mit Behinderung bei der Bewältigung von Anforderungen der individuellen Basisversorgung und alltäglicher Lebensführung
  • Planung und Durchführung pädagogischer Maßnahmen im Rahmen der personenzentrierten Assistenzplanung Pädagogik und Gesundheit sowie bedarfsorientierten und fachgerechten Grund- und Behandlungspflege
  • Umsetzung ordnungsrechtlicher Vorgaben und Einhaltung weiterer gesetzlicher Regelungen.
  • Förderliche Zusammenarbeit mit Angehörigen, rechtlichen Betreuern sowie weiteren Partnern vor Ort
  • Sozialraumorientiertes Arbeiten, um für Klienten die größtmögliche Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu erreichen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung im pädagogischen oder sozialpflegerischen Bereich (Heilerziehungspflege, Heilpädagogik oder vergleichbare sozialpflegerische Qualifikation)
  • Berufs- und Teamleitungserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit (schwerst-, mehrfach-) Behinderungen ist wünschenswert
  • Sie haben Lust und die Fähigkeit, (heil-)pädagogische Konzepte mit zu entwickeln und diese kooperativ umzusetzen
  • Sie sind belastbar und haben Freude, mit alltäglichen Herausforderungen kreativ umzugehen
  • Sie verfügen über fundierte pädagogisch-pflegerische Fachkompetenzen
  • Sie sind kooperativ, kommunikativ und teamorientiert
  • Sie arbeiten selbständig, verantwortungsvoll und strukturiert und verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe

Unser Angebot

  • Eine anspruchsvolle Stelle mit abwechslungsreichen Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten in einer jungen, sich entwickelnden Einrichtung, in der Sie Ihre fachlichen und menschlichen Qualifikationen zur Geltung bringen können
  • Ein unbefristeter Arbeitsplatz und tarifliche Bezahlung nach den arbeitsvertraglichen Richtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung (ZVK) und entsprechenden Zulagen
  • Verlässliche Arbeitszeiten entsprechend dem monatlichen Dienstplan im Wechselschichtdienst (ohne Nachtdienst)
  • Ein dynamisches Umfeld in einem modern aufgestellten Sozialunternehmen
  • Eine fundierte Einarbeitung und verlässliche Unterstützung durch die Einrichtungsleitung, Fachdienste und die Teams
  • Das Einbringen eigener Ideen ist erwünscht und bietet in Kombination mit den vielfältigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Akademie Schloss Liebenau und bei externen Anbietern auch eine persönliche und fachliche Weiterentwicklung Ihrer Fähigkeiten.
  • Aufstiegs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten im Verbund

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, gerne per E-Mail oder über den Online-Button, bis Montag, den 06.12.2021 an:

Stiftung Liebenau Teilhabe

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH

Sabrina Gampp

Assistenz Bereichsleitung Neue Landkreise

Siggenweilerstraße 11

88074 Meckenbeuren

Telefon +49 7542 10-2022

sabrina.gampp@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/teilhabe-und-familie


zurück online bewerben