Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 22119


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Geschäftsbereichen Bildung, Gesundheit, Pflege und Lebensräume, Teilhabe und Familie sowie Service und Produkte tätig.

Im Geschäftsbereich Teilhabe und Familie ermöglichen wir Menschen mit Behinderungen persönliche Lebensperspektiven und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und bieten Unterstützung für Familien, deren Alltag durch eine chronische oder schwere Krankheit, eine drohende oder vorhandene Behinderung des Kindes oder andere psychosoziale Belastungen erschwert ist.

In der besonderen Wohnform St. Josef 21/22 im Fachzentrum Liebenau leben zwölf Frauen und Männer im Alter zwischen 39 und 87 Jahren mit mittelgradiger geistiger Behinderung, teilweise in Kombination mit körperlichen und/oder psychischen Beeinträchtigungen. Fünf Frauen, die in Appartements im Haus leben, werden vom Team mitbetreut.

 

Wir suchen wir im Rahmen einer Nachfolgebesetzung spätestens zum 01.09.2022, gerne auch früher, eine

Teamleitung (m/w/d)

in Meckenbeuren, Vollzeit, Teilzeit mind. 34 Std./Woche


Ihre Aufgaben

  • Führungsverantwortung für die Mitarbeitenden im Team
  • Assistenz der Menschen mit Behinderung in ihrer Lebensgestaltung und in der Wahrnehmung ihrer Selbstbestimmungs- und Teilhaberechte
  • Planung und Durchführung einer bedarfsorientierten und fachgerechten Grund- und Behandlungspflege
  • Umsetzung fachlicher Standards und Weiterentwicklung des Wohn- und Betreuungskonzeptes
  • Operative Mitarbeit im Schichtdienst (kein Nachtdienst)
  • Planung des Personaleinsatzes und Mitwirkung bei der Personalauswahl

 


Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung im sozialpflegerischen Bereich (Heilerziehungspfleger / Heilerziehungspflegerin, Altenpfleger / Altenpflegerin, Gesundheits- und Krankenpfleger / Gesundheits- und Krankenpflegerin (m/w/d))
  • Leitungserfahrung ist von Vorteil, jedoch nicht Bedingung
  • Eine wertschätzende Grundhaltung im Umgang mit Klienten, Mitarbeitenden, Angehörigen und gesetzlichen Betreuerinnen und Betreuer
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstständigkeit, strukturiertes und fachlich fundiertes Arbeiten, sowie eine schnelle Auffassungsgabe
  • Freude sich auf Neues einzulassen und Bestehendes weiterzuentwickeln
  • Grundlegende EDV- Kenntnisse

Unser Angebot

  • Ein attraktiver und vielseitiger, abwechslungsreicher und interessanter Arbeitsplatz
  • Gestaltungsmöglichkeiten mit eigenverantwortlichen Handlungsspielräumen in einem teamorientierten Arbeitsumfeld
  • Eine gute Einarbeitung und kontinuierliche Reflexion durch die Leitung und das Team
  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein motiviertes und qualifiziertes Team, ein gutes und angenehmes Arbeitsklima
  • Tarifliche Vergütung nach den arbeitsvertraglichen Richtlinien des deutschen Caritasverbandes (AVR) mit zusätzlicher Altersversorgung (ZVK)
  • Ferienbetreuung für Vorschul- und Grundschulkinder und Kinder mit Behinderungen
  • Vereinbarkeit von Familie und/oder Fortbildung und Beruf
  • Die Chance, Teil einer der führenden Institutionen im Bereich der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zu sein

 

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frau Christine Schmidtke unter +49 7542-102200 gerne zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Mail oder über den Online-Button an:

Stiftung Liebenau Teilhabe

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH

Christine Schmidtke

Einrichtungsleitung Häuser IDA/JOS/OTM

Siggenweilerstraße 11

88074 Meckenbeuren

Telefon +49 7542 10-2200

christine.schmidtke@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/teilhabe


zurück online bewerben