Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 18284


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Aufgabenfeldern Bildung, Familie, Gesundheit, Pflege und Lebensräume sowie Teilhabe tätig.

Im Aufgabenfeld Pflege und Lebensräume unterstützen wir ältere und hochbetagte Menschen darin, ihr Leben in Würde und Autonomie so weit wie möglich selbst zu gestalten. Dabei bilden kompetente Mitarbeiter und engagierte Ehrenamtliche, lebendig gelebte Nachbarschaft und Quartiersarbeit die Basis unseres Tuns.

Wir suchen für unser Haus der Pflege St. Gebhard

Teilnehmer/innen am Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD) (m/w/d)

in Amtzell, Vollzeit


Ihre Aufgaben

Hast Du schon einmal versucht, einer über 80jährigen Dame zu erklären, wie so ein Smartphone funktioniert? Oder hast Du einen älteren Herrn dabei unterstützt, eine Mail an die weit entfernten Enkel zu schreiben? Das ist eine Herausforderung. Vor allem aber kann es für beide Seiten sehr amüsant sein.

 

Alte und hochbetagte Menschen brauchen oft Hilfe und Unterstützung, weil sie körperlich nicht mehr in der Lage sind, ihren Alltag selbst zu meistern. Dabei sind sie meist ausgesprochen neugierig auf Neues. Und wer könnte ihnen Neues besser vermitteln als Du, der Du als jüngere Generation am „Puls der Zeit“ bist und Wissen und Können aus einem ganz anderen Alltag mitbringst? Aus diesen Begegnungen der Generationen entwickeln sich oft Nähe und Vertrautheit, eine ganz besondere Erfahrung, die Du nie wieder vergessen wirst.

 

Deswegen freuen wir uns, wenn Du Dich für einen Freiwilligendienst bei uns entscheidest. Du bringst Dich bei uns ein mit Deiner Kreativität, Deiner Eigeninitiative sowie Deinen persönlichen Stärken, die neben der hochqualifizierten Pflege durch Fachkräfte in unseren Häusern der Pflege oder den Sozialstationen gebraucht werden.

 

Was für ältere und alte Menschen im Alltag ohne Hilfen oft nur noch schwer selbstständig zu bewältigen ist, wird respektvoll und zugewandt von Dir unterstützt – wo es notwendig und gewünscht ist. Dazu gehören natürlich auch Hilfen beim Zubettgehen, Aufstehen, Anziehen, Gehen oder Rollstuhlfahren, bei der Körperpflege und den Mahlzeiten. Besonders wichtig allerdings ist die Zeit, die ihr miteinander verbringt: einander zuhören, sich bei Spielen oder beim Gedächtnistraining messen, vorlesen, einkaufen oder Veranstaltungen besuchen. Du wirst erleben, wieviel Spaß es machen kann, Menschen zur Seite zu stehen, die Dich wirklich brauchen.

 

Du kannst dich auch für die Unterstützung im Bereich der Hauswirtschaft entscheiden oder, wenn Du mehr praktisch tätig sein willst, für die Mitarbeit bei den Hausmeistern und dem Technischen Dienst.

 

Deine Arbeitszeiten werden in die Dienstpläne der jeweiligen Einrichtung integriert.

 

Wir heißen Dich in jedem Fall sehr herzlich willkommen und freuen uns auf die Zeit mit Dir!

 

Weitere Informationen findest Du hier oder bei:


Stiftung Liebenau Pflege und Lebensräume

Liebenau Lebenswert Alter gemeinnützige GmbH

Haus St. Gebhard

Ursula Rauch
Eisenbachweg 2

88279 Amtzell

Telefon +49 7520 959102

ursula.rauch@stiftung-liebenau.de 

www.stiftung-liebenau.de/pflege

 

 


zurück online bewerben