Stiftung Liebenau Pflege - Neues
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neues

FRIEDRICHSHAFEN – Das Werksorchester der MTU Friedrichshafen gab am 14. Oktober zu Ehren des 20-jährigen Jubiläums des stationären Hospizes im Franziskuszentrum ein Benefizkonzert zum Thema Süden zum Besten.

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN – Von der „Zauberflöte“ über „Romeo und Julia“ bis hin zu „La Bohème“ – das Internationale Opernstudio der Staatsoper Stuttgart begeisterte über 100 Konzertbesucher im Franziskuszentrum Friedrichshafen mit bekannten und bewegenden Melodien. Anlass des Konzerts am...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Ende September lud die Stiftung Liebenau zum Fachtag der Seelsorgebeauftragten in das Liebenauer Schloss ein. Zentrale Themen der Tagung waren aktuelle Entwicklungen in der seelsorglichen Begleitung sowie die Neuausrichtung des Seelsorgekonzeptes in den...

mehr >

OBERHAUSEN – Vor zehn Jahren wurden in Oberhausen die „Lebensräume für Jung und Alt“ eingeweiht – ein Wohnprojekt das Generationen unter einem Dach zusammenbringt und somit das Miteinander stärkt. Bei der Jubiläumsfeier blickten Gemeinde und die Stiftung Liebenau zurück und zogen...

mehr >

OBERTEURINGEN – Kommunen, freie soziale Träger und ehrenamtliche Bürger kümmern sich im Verbund mit staatlichen Leistungen gemeinsam um Themen wie Wohnen im Alter, Pflege und Inklusion. Wie kann diese Idee einer kooperativen Daseinsvorsorge nachhaltig in die Praxis umgesetzt...

mehr >

OWINGEN - Die Stiftung Liebenau errichtet in der Owinger Grünwinkelstraße ein „Haus der Pflege“ mit 30 Plätzen. Aufgeteilt in zwei Wohngemeinschaften mit jeweils 15 Bewohnern, sollen dort voraussichtlich ab Ende 2019 ältere Menschen mit Unterstützungsbedarf ein neues Zuhause und...

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN – Sterben und Tod stehen am Ende jeden Lebens. Wir alle wissen das. Und doch ist es für viele Menschen ein schwieriges Thema. Im stationären Hospiz in Friedrichshafen bietet die Stiftung Liebenau seit nunmehr zwei Jahrzehnten Begleitung und Unterstützung an – für...

mehr >

RAVENSBURG – Wenn in Ravensburg Rutenfest ist, hält auch Eugen Reutlinger nichts in seiner Wohnung. Seit fast fünf Jahren lebt der 85-Jährige im Haus Judith in Weingarten der Stiftung Liebenau in einer Heimgebundenen Wohnung, aber den unternehmungslustigen Mann zieht es oft nach...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Am 17. Juli 2018 lud die Stiftung Liebenau Pflege und Lebensräume zum Fachtag der Gemeinwesenarbeiterinnen und -arbeiter (GWA) sowie deren Regionalleitungen in das Schloss Liebenau ein. Zentrales Thema der Tagung war die Erstinformation im Rahmen des...

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN – Seit 25 Jahren engagieren sich Freiwillige im Bürgerbüro Kontakt 3 in Friedrichshafen. Das ist ein wahrer Grund zur Freude und wurde am 3. Juli 2018 mit einem Festakt im Graf-Zeppelin-Haus und zahlreichen Gratulanten gebührend gefeiert.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Vom 18. bis 20. Juni waren acht Hausleiterinnen und Hausleiter des Bereichs Wohnen mit Service der Bremer Heimstiftung zu Besuch in der Stiftung Liebenau. Zentrales Thema des Treffens war die Stärkung der Nachbarschaften und die Netzwerkarbeit.

mehr >

STUTTGART – Am 21. Juni 2018 trafen sich die Führungskräfte der Stiftung Liebenau Pflege und Lebensräume und der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist Pflege und Lebensräume zur Großen Klausur in Stuttgart. Zu Gast war Staatssekretärin Bärbl Mielich aus dem Ministerium für...

mehr >

OBERTEURINGEN – Mit dem „Haus am Teuringer“ ist das Herzstück eines neuen Quartiers und ein weiterer wichtiger Baustein für ein inklusives Oberteuringen eröffnet worden. Als wichtiger Partner der Gemeinde mit dabei: die Stiftung Liebenau. So beheimatet das neue Gebäude unter...

mehr >

RAVENSBURG/BURGAS (BULGARIEN) – Bildung, Teilhabe, Pflege: Snezhana Vitanova und Radka Georgieva, Fachkräfte im Kinderzentrum Roncalli am Schwarzen Meer, haben sich Ende Mai eine Woche in deutschen Einrichtungen der Stiftung Liebenau umgeschaut und hospitiert. Die Fortbildung ist...

mehr >

LIEBENAU/OTTOBEUREN – Der Markt Ottobeuren und die Stiftung Liebenau errichten zusammen eine Mehrgenerationen-Wohnanlage nach dem Konzept der „Lebensräume für Jung und Alt“ in unmittelbarer Nachbarschaft zum Haus der Pflege St. Josef in Ottobeuren.

mehr >

WEIDENBACH – Der Bau des „Hauses der Pflege“ in Weidenbach ist mit einem offiziellen Spatenstich gestern gestartet worden. 34 ältere Bürger und Menschen mit Pflegebedarf sollen dort ein Zuhause finden können.

mehr >

ROSENHARZ/FRIEDRICHSHAFEN – Farbenstarke Bilder aus der Kreativwerkstatt Rosenharz sind in die Wohnanlage „Leben am See“ St. Antonius eingezogen. Die Ausstellung „Farbtöne – Herztöne - Resonanz“ darf einen Sommer lang, bis September, im Haus der Stiftung Liebenau bestaunt und...

mehr >

LIEBENAU – Fast ein Jahr lang haben sich sieben Führungskräfte aus Häusern der Pflege der Stiftung Liebenau mit ausgewählten Projekten beschäftigt. In ihrer Rolle als Führungskraft, Bindeglied und Multiplikator zwischen Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern standen ihnen...

mehr >

WIBLINGEN – Die Bauarbeiten für das Olga und Josef Kögel-Haus für Wohnen, Pflege und Begegnung in Wiblingen haben begonnen. Bauherren sind die „Olga und Josef Kögel – Stiftung für Wiblingen“ und die Stiftung Liebenau. Insgesamt investieren die beiden Stiftungen rund 11 Millionen...

mehr >