Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Erfolgsstory für die Ohren: mitunsleben beim Podsimpel

FRIEDRICHSHAFEN – Wer erfolgreich ist, darf auch von seiner Arbeit erzählen. Deshalb wurde die Geschäftsleitung der mitunsleben GmbH eingeladen, im September beim Podsimpel über ihre Arbeit zu berichten. Podsimpel ist ein Podcast, der die Sozialwirtschaft aus der digitalen Brille betrachtet.

Erfolgsstory für die Ohren: mitunsleben beim Podsimpel

Ein Start-up auf Erfolgskurs

Ab 2. September werden Cornelia Röper und Torsten Anstädt jeden Mittwoch auf Spotify, Apple Podcast sowie weiteren Streaming-Plattformen über die Geschichte der mitunsleben GmbH sprechen. Und diese Geschichte ist einzigartig: 2018 wurde das größte ökumenische Start-up Deutschlands von gemeinnützigen Gesellschaftern der Pflege- und Sozialwirtschaft gegründet, mit dem Ziel, digitale Lösungen für eben diese Branche zu entwickeln. Die Stiftung Liebenau war von Anfang an dabei.

 

Pfadfinder im Pflegedschungel

Ein Jahr nach Gründung wurde das erste Produkt realisiert, die Plattform mitpflegeleben.de. Die Plattform hilft bei der Suche nach Pflegeplätzen oder altersgerechten Wohnangeboten, Pflegesuchende werden mit Informationen durch den Pflegedschungel begleitet. Zudem finden sie passgenaue Pflegeangebote mit Hilfe der KI-basierten Pflegeberatung.

 

Mehr über den Podcast finden Sie hier >.

 

 

Wenn Sie sich für unseren Newsletter Inklusion interessieren, melden Sie sich bitte hier an >

 


Pressekontakt:
Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Vera Ruppert, Pressearbeit
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
presse@stiftung-liebenau.de