Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Lebensräume für Jung und Alt

Burladingen

Daten

  • 12 Wohnungen auf 4 Etagen
  • 6 x 2-Zimmer-Wohnung
  • 5 x 3-Zimmer-Wohnung  
  • 1 x 4-Zimmer-Wohnung 
  • 3 Tiefgaragenstellplätze + 5 Stellplätze

Anfahrt

Lebensräume für Jung und Alt

Die Lebensräume für Jung und Alt Burladingen stellen eine lebendige generationsübergreifende Wohnform für Senioren, für Alleinstehende, Paare, Alleinerziehende oder junge Familien dar. Ein Gewinn an Lebensqualität für alle. Niemand muss einsam sein, kann aber in seinen eigenen barrierefreien vier Wänden selbstbestimmt leben und seine Privatsphäre bewahren. Junge Familien profitieren von der Erfahrung und der Zeit der Senioren. Für ältere Menschen bieten der Austausch und die Integration die Chance, ihre Pflegebedürftigkeit bis ins hohe Alter aufzuschieben.

 

Die Lage

Die Stadt Burladingen liegt im Fehlatal auf der schwäbischen Alb und gehört zum Zollernalbkreis. Die Lebensräume für Jung und Alt liegen nur wenige Gehminuten vom Ortskern und Rathaus entfernt. In unmittelbarer Nähe befinden sich eine Apotheke, verschiedene Ärzte, Metzger, Bäcker und diverse andere Geschäfte. Der Bahnhof ist ebenfalls gut zu Fuß erreichbar. Das schöne Schloß Hohenzollern ist ein Besuchermagnet ganz in der Nähe. Die  Bewohner haben hier die Möglichkeit, direkt vor der Haustüre am kulturellen Leben der Stadt teilzunehmen.

 

Mittendrin – das Herz unserer Lebensräume für Jung und Alt

Unsere Fachkräfte für Gemeinwesenarbeit sind Bindeglied zwischen allen Aktivitäten. Sie fördern Selbst- und Nachbarschaftshilfe, binden Ehrenamtliche ein und kümmern sich um die Vernetzung im Quartier. Darüber hinaus gibt es in der Wohnanlage ein öffentliches Servicezentrum, das Kurse und Veranstaltungen zu verschiedenen Themen anbietet.

Die Gemeinwesenarbeit – Impulsgeber für Selbst- und Nachbarschaftshilfe

Das Servicezentrum – unser Herzstück für Begegnung

Das Quartier – der Ort der Vernetzung

Angebote im Detail

  • Zentrale Lage mit guter Infrastruktur.
  • Eigentums- oder Mietwohnungen (WEG), bei den Mietwohnungen orientiert sich der Mietpreis am ortsüblichen Mietspiegel.
  • Das moderne Gebäude der Lebensräume ist von einer großen Grünfläche mit Terrasse umrahmt, die zum Verweilen einlädt.
  • Das Gebäude selbst, besonders aber der Begegnungsraum haben ein sehr ansprechendes und einladendes Äußeres. Die gemütliche Atmosphäre animiert die Bewohner häufig, selbst verschiedene Aktionen im Haus zu planen.
  • In der St. Geogskirche direkt neben dem Gebäude finden im Sommer einmal wöchentlich Gottesdienste und im Winter verschiedene Konzerte und Veranstaltungen statt.
  • Das Pflegeheim Haus St Georg liegt nur wenige Meter entfernt, es besteht ein reger Austausch mit den Bewohnern.
  • Ein neues Projekt ist das Burladinger Georgscafé, ein INFO- und Kulturnachmittag. Hier werden im gemütlichen Rahmen verschiedene soziale Einrichtungen vorgestellt, gespickt mit Informationen und Kleinkunst.
Doris Wittner

Liebenau Lebenswert Alter

gemeinnützige GmbH

Lebensräume für Jung und Alt

Gemeinwesenarbeit

Schlossgasse 3

72393 Burladingen

Telefon +49 7475 914714

lebensraum.burladingen@stiftung-liebenau.de

Kontaktformular (* Eingabe erforderlich)

Persönliche Daten
Mitteilung
Anliegen

Downloads

Broschüre Lebensräume für Jung und Alt

pdf, 4 MB