Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Lebensräume für Jung und Alt

Wittenhofen

Daten

  • 14 Wohnungen auf 4 Etagen
  • 7 x 2-Zimmer-Wohnung
  • 7 x 3-Zimmer-Wohnung (4 x mit Wohnküche)   
  • 15 Stellplätze

Anfahrt

Lebensräume für Jung und Alt

Die Lebensräume für Jung und Alt Wittenhofen stellen eine lebendige generationsübergreifende Wohnform für Senioren, für Alleinstehende, Paare, Alleinerziehende oder junge Familien dar. Ein Gewinn an Lebensqualität für alle. Niemand muss einsam sein, kann aber in seinen eigenen barrierefreien vier Wänden selbstbestimmt leben und seine Privatsphäre bewahren. Junge Familien profitieren von der Erfahrung und der Zeit der Senioren. Für ältere Menschen bieten der Austausch und die Integration die Chance, ihre Pflegebedürftigkeit bis ins hohe Alter aufzuschieben.

 

Die Lage

Eingebettet zwischen den Höhenzügen von Gehrenberg, Heiligenberg und Höchsten liegt Deggenhausertal nur wenige Kilometer von den Ufern des Bodensees entfernt. Die Gemeinde zählt mit ihren 62 km² und rund 4250 Einwohnern zu den großflächigsten und dünnbesiedelsten Kommunen im Bodenseekreis. Die Lebensräume für Jung und Alt liegen zentral in Wittenhofen in ruhiger Umgebung. Der Ortskern mit Rathaus, Post, Sparkasse, Apotheke, Ärzten, Physiotherapie, Schule, Sporthalle, Mediathek und Schwimmbad ist in wenigen Gehminuten erreichbar. Neben der Bäckerei und einem Supermarkt lockt der Wochenmarkt vor Ort freitags mit regionalen Produkten. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Busbahnhof mit Verbindungen nach Markdorf, Horgenzell und Illmensee. Außerhalb der Fahrpläne erweitert die EMMA (e-mobil mit Anschluss) das Verbindungsangebot des öffentlichen Personenverkehrsangebotes in Deggenhausertal.

 

Mittendrin – das Herz unserer Lebensräume für Jung und Alt

Unsere Fachkräfte für Gemeinwesenarbeit sind Bindeglied zwischen allen Aktivitäten. Sie fördern Selbst- und Nachbarschaftshilfe, binden Ehrenamtliche ein und kümmern sich um die Vernetzung im Quartier. Darüber hinaus gibt es in der Wohnanlage ein öffentliches Servicezentrum, das Kurse und Veranstaltungen zu verschiedenen Themen anbietet.

Die Gemeinwesenarbeit - Impulsgeber für Selbst- und Nachbarschaftshilfe

Das Servicezentrum – unser Herzstück für Begegnung

Das Quartier – der Ort der Vernetzung

Angebote im Detail

  • Zentrale Lage mit guter Infrastruktur.
  • Eigentums- oder Mietwohnungen (WEG), bei den Mietwohnungen orientiert sich der Mietpreis am ortsüblichen Mietspiegel.
  • Die Lebensräume teilen sich mit der Wohn- und Pflegegemeinschaft St. Sebastian einen gemeinsamen Garten.
  • Unterstützung im Alltag, ein aktives geselliges Leben im Haus, sowie gemeinsame Unternehmungen zeichnen das Miteinander im Haus aus.
  • Im Servicezentrum ist auch der Familientreff Deggenhausertal untergebracht. Vielfältige Angebote vom Stillcafé bis zu Gesundheitsangeboten im Alter sowie öffentliche und hausinterne Veranstaltungen gehören zum Alltag.
  • Höhepunkt ist unser öffentliches, generationsübergreifendes, inklusives Jahresfest „Fest des Miteinanders“  im September.
  • Neben diversen öffentlichen Angeboten für Jung und Alt gibt es im Haus und im Garten vielfältige Möglichkeiten der spontanen Begegnungen und gemeinsamen Aktionen.
Yvonne Denzler

Liebenau Leben im Alter

gemeinnützige GmbH

Lebensräume für Jung und Alt

Gemeinwesenarbeit

Säge 3

88693 Deggenhausertal

Telefon +49 7555 9279937

lebensraum.wittenhofen@stiftung-liebenau.de

 

 

Kontaktformular (* Eingabe erforderlich)

Persönliche Daten
Mitteilung
Anliegen

Downloads

Broschüre Lebensräume für Jung und Alt

pdf, 4 MB