Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Haut- und umweltfreundlich - Eco-zertifizierter Weichspüler im Einsatz

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Die Wäscherei der Stiftung Liebenau setzt auf mehr Ökologie im Reinigungsprozess. In Kürze kommt für alle Kunden ein Weichspüler ohne umweltbelastende und gesundheitlich bedenkliche Inhaltsstoffe zum Einsatz.

Er basiert im Wesentlichen auf Zitronensäure. Für Menschen mit empfindlicher Haut und Allergiker ist Aloe Vera und Sojalecithin beigefügt. Im Gegensatz zu normalen Weichspülern, enthält die Wäschepflege weder schwer abbaubare kationische Tenside noch Enzyme.

 

Das nach Magnolie duftende Produkt ist zertifiziert nach den Waschmittelrichtlinien von ECOCERT sowie nach den strengen Richtlinien von Ecogarantie und der Vegan Society.

 

Der Weichspüler komplettiert das Angebot der Stiftungs-Wäscherei an eco-zertifizierten Wasch- und Pflegemitteln. Vor allem Bio-Hotels lassen ihre Textilien damit reinigen.

 

 

Wenn Sie sich für unseren Newsletter Inklusion interessieren, melden Sie sich bitte hier an >

 



Pressekontakt:

Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Vera Ruppert, Pressearbeit
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
presse@stiftung-liebenau.de