Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Endlich wieder Tanzen bei der Single-Party!

FRIEDRICHSHAFEN – Nach zwei Jahren Corona-bedingter Abstinenz konnte Ende September zum dritten Mal wieder die beliebte Single-Party für Menschen mit Handicap stattfinden. Veranstaltet wurde diese von den Offenen Hilfen der Stiftung Liebenau, der Diakonie Pfingstweid und den Zieglerschen.

Abtanzen auf der Single-Party für Menschen mit Handicap in der Tanzschule No.10 in Friedrichshafen.

An die 100 Menschen strömten zur Single-Party in die Tanzschule No.10 in Friedrichshafen, um dort zu feiern, zu tanzen und nette Menschen kennenzulernen. Auch Paare waren willkommen. Es erwartete sie ein liebevoll geschmückter Raum mit großen Herzen an der Decke, leckere Drinks und ein cooler DJ, der ein abwechslungsreiches Musikprogramm von Hardrock, Rock’n’Roll, Pop bis hin zu Schlagermusik spielte und das Publikum begeisterte.

 

Persönliches Kennenlernen wird ermöglicht

Jeder Teilnehmende erhielt einen Aufkleber mit einer Nummer und konnte eine Nachricht an jemanden schreiben, der einem gefiel. Das ein oder andere Paar konnte sich so kennenlernen und in einer ruhigen Ecke quatschen oder gemeinsam tanzen. Auch wenn nicht jede Person ein passendes Gegenstück finden konnte, so hatten doch alle Spaß, endlich wieder gemeinsam zu feiern und zu tanzen.

 

Professionelle Tanzeinlagen begeistern

Thomas Schütze, Leiter der Tanzschule, und seine Frau Hilde, zeigten mehrere tolle Tanzeinlagen und ernteten viel Applaus. Alle freuen sich schon auf die nächste Single-Party im Frühjahr 2023.

 

Wer über den nächsten Termin informiert werden möchte, kann sich bei Julia Liehner informieren:

Stiftung Liebenau, Offene Hilfen Bodenseekreis, E-Mail: julia.liehner@stiftung-liebenau.de.

 

 

Inklusion ist bunt, vielfältig – und niemals langweilig. Wie lebendig Inklusion in der Stiftung Liebenau umgesetzt wird, lesen Sie in unserem Newsletter „Liebenau inklusiv“ > 

 


Pressekontakt:
Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
presse@stiftung-liebenau.de