Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Grüne Berliner für die Kinderhospizarbeit

RAVENSBURG/FRIEDRICHSHAFEN – Gemeinsam mit Bäckereien im Landkreis Ravensburg und dem Bodenseekreis möchte der Ambulante Kinderhospizdienst AMALIE, auf den bundesweiten Tag der Kinderhospizarbeit aufmerksam machen.

Mit grünen Berlinern soll am 10. Februar ein Zeichen für die Kinderhospizarbeit gesetzt werden.

Am 10. Februar findet jährlich bundesweit der vom Deutschen Kinderhospizverein initiierte Tag der Kinderhospizarbeit statt. Dieser Tag soll auf die Situation von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit lebensverkürzender Erkrankung und deren Familien aufmerksam machen sowie in der Gesellschaft ein Bewusstsein für die Kinderhospizarbeit schaffen. Die Farbe Grün ist für die Kinderhospizarbeit ein Symbol der Hoffnung. Daher finden am Tag der Kinderhospizarbeit bundesweit „grüne“ Aktionen statt, so auch im Landkreis Ravensburg und dem Bodenseekreis.

 

Aktion der Bäckereien

In diesem Jahr engagieren sich die Bäckereien der Region für die Kinderhospizarbeit und backen speziell für diesen Tag Berliner mit grün eingefärbtem Fondant, glasieren mit grün eingefärbter Schokolade oder tunken die Backware in grün eingefärbten Zucker. Ideengeberin für die Aktion war die Bäckergesellin und Württembergische Brezel-Prinzessin Nicole Hiessl. Sie arbeitet seit vier Jahren als ehrenamtliche Hospizpatin beim Ambulanten Kinderhospizdienst Amalie, ein Dienst der Stiftung Liebenau und der Malteser. „Im Allgemeinen ist die Hospizarbeit mit dem Gedanken des Sterbens verknüpft, so die landläufige Meinung. Hospizarbeit ist jedoch auch pures Leben. Und dies wollen wir mit unseren Aktionen sichtbar machen“ erklärt Hiessl.

 

Und wo bekommt man die grünen Berliner?

„Es sind schon einige Bäckereien ganz begeistert von der Idee und machen am 10. Februar mit. Bis jetzt bekommt man am Tag der Kinderhospizarbeit die grünen Berliner in den Bäckereien Diener, Frick, Steinhauser, Wandinger und in Stefans Bäckerladen. Es kommen im Laufe der Woche sicher noch ein paar dazu“, freut sich Nicole Hiessl. Die teilnehmenden Bäckereien sind auf den Social-Media-Kanälen von AMALIE und auf der Homepage zu finden.

 

Schnappschuss posten

Am Tag der Kinderhospizarbeit lautet der Aufruf an die Kunden: Bitte mitmachen! Grüne Berliner kaufen, ein Foto vom Berliner oder mit dem Berliner knipsen und mit den Hashtags #tagderkinderhospizarbeit #deutschlandleuchtetgrün #kinderhospizberliner #amaliekinderhospizdienst auf Facebook oder Instagram posten.

 

Weitere Infos zu AMALIE finden Sie auch hier.

 

 

Inklusion ist bunt, vielfältig – und niemals langweilig. Wie lebendig Inklusion in der Stiftung Liebenau umgesetzt wird, lesen Sie in unserem Newsletter „Liebenau inklusiv“ > 

 


Pressekontakt:
Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Vera Ruppert, Pressearbeit
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
presse@stiftung-liebenau.de