Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

HypoVereinsbank schenkt unvergessliche Momente

BODNEGG-ROSENHARZ – Seit vielen Jahren unterstützt die HypoVereinsbank Region Bodensee die Kreativwerkstatt Rosenharz. Vertreterinnen und Vertreter besuchten die Künstlerstätte der Stiftung Liebenau nun zum zweiten Mal und überreichten eine Spende in Höhe von 2.000 Euro.

Vertreterinnen und Vertretet der HypoVereinsbank Region Bodensee überreichten der Leitung sowie den Künstlerinnen und Künstlern der Kreativwerkstatt Rosenharz die großzügige Spende.

Freunde

Die Wiedersehensfreude spiegelt sich in allen Gesichtern. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HypoVereinsbank erinnern sich gerne an gemeinsame Malaktionen. Die Künstlerinnen und Künstler mit Assistenzbedarf genießen den Besuch, beobachten, begrüßen, staunen. Dank dem bundesweiten Programm der HypoVereinsbank „Wir für die Region“ verfügen sie über diverse Rückzugsorte, wie Hängesessel, Sofa, Aquarium. So entscheiden sie, wie nah oder wie fern sie dem Alltag begegnen können und wollen.

 

Glücksmomente

Isabella Burgey-Meinel und Daniel Mundt, verantwortlich für die Werkstätten der Liebenauer Arbeitswelten, wollen die großzügige Spende direkt dem Wohl der Kunstschaffenden zur Verfügung stellen. Damit werden lang ersehnte Träume, wie eine Kutschfahrt in Begleitung einer Assistenzkraft, ein Kinobesuch oder ein Festival erfüllt.

 

Gemeinsames Malen

Das Team der HypoVereinsbank freut sich auf das gemeinsame Malen. Sie lernen von den Menschen mit Assistenzbedarf. Die Kunsttherapeutinnen, Svenja Grund und Irmgard Stegmann, werden im November wieder eine gemeinsame Malaktion organisieren.

 

 

Inklusion ist bunt, vielfältig – und niemals langweilig. Wie lebendig Inklusion in der Stiftung Liebenau umgesetzt wird, lesen Sie in unserem Newsletter „Liebenau inklusiv“ > 

 


Pressekontakt:
Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
presse@stiftung-liebenau.de