Stiftung Liebenau Neues
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neues 2020

MECKENBEUREN-LIEBENAU – 25 Jahre MAV. Echt? Wurde nicht vor ein paar Jahren das 50-jährige gefeiert? Beides stimmt: Die Stiftung Liebenau hatte vor über einem halben Jahrhundert die allererste MAV der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Und vor 25 Jahren gründete die Stiftung Liebenau...

mehr >

MECKENBEUREN-HEGENBERG – Ein riesiger Traumfänger hängt in der Wohngruppe Kolumban 12 im Hegenberg. Er erinnert an zweieinhalb intensive Wochen, die die Ergotherapeutin Luisa Kunz auf dieser Gruppe verbracht hat. Als Kindergärten und Schulen Mitte März geschlossen wurden, stellte...

mehr >

ULM – Die Ambulanten Dienste Ulm der Stiftung Liebenau suchen auch in Corona-Zeiten dringend mehrere Pflegefamilien für die Aufnahme von Kindern mit Behinderungen im Raum Ulm.

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN – Die Corona-Pandemie trifft alle Menschen in ihrem Alltag. Und ganz besonders trifft sie Menschen, die in ihrem Alltag auf besondere Unterstützung angewiesen sind. Allein die Ambulanten Dienste der Stiftung Liebenau betreuen mehr als 300 Menschen mit Handicap,...

mehr >

BODNEGG-ROSENHARZ – Vieles ist in Corona-Zeiten auf den Kopf gestellt. Auch im Fachzentrum Rosenharz der Stiftung Liebenau ist das Leben derzeit ein anderes. Zum Beispiel für die Senioren mit Handicaps, die in der Wohngruppe von Teamleiterin Nicole Seybold im Haus St. Gertrudis...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Pflegeberufe sind systemrelevant: Mit Ausbruch der Corona-Pandemie ist diese Tatsache deutlicher denn je geworden. Doch schon die demografische Entwicklung mit immer mehr Menschen in höherem Lebensalter machten die Pflegeberufe langsam aber stetig zu einer...

mehr >

MECKENBEUREN-HEGENBERG – Das Corona-Virus hat auch das Leben von Menschen mit Behinderungen auf den Kopf gestellt. Selbst wenn sich im öffentlichen Leben allmählich einiges normalisiert, bleiben für viele von ihnen doch noch erhebliche Einschränkungen bestehen. Arbeiten geht für...

mehr >

RAVENSBURG – Das KuBiQu der Stiftung Liebenau in der Ravensburger Parkstraße ist seit Mitte März geschlossen. Damit Menschen mit Handicap, die normalerweise den Tag in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen oder einem Förderbereich verbringen, trotzdem die gewohnte...

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN – Das Corona-Virus hat auch das Leben von Menschen mit Behinderungen auf den Kopf gestellt. Auch wenn sich im öffentlichen Leben allmählich einiges normalisiert, bleiben für viele von ihnen doch noch erhebliche Einschränkungen bestehen. Arbeiten geht für viele...

mehr >

RAVENBURG – Das Coronavirus hat auch das Leben von Menschen mit Behinderungen auf den Kopf gestellt. Arbeiten geht nicht, Freizeitangebote sind ausgesetzt, Besuche in Wohngruppen nicht gestattet. Auch wenn sich schrittweise die Werkstätten für Menschen mit Behinderungen wieder...

mehr >

RAVENSBURG – Die Ravensburger Galgenhalde ist wunderschön gelegen, mit Blick auf die Türme und Tore der Mittelalterstadt. Zur Stiftung Liebenau gehören das Pflegeheim St. Meinrad und das vor zwei Jahren erbaute Gemeindeintegrierte Wohnhaus (GiW) der Teilhabe. Im GiW wohnen 24...

mehr >

MECKENBEUREN/ISNY/BODNEGG – 6.45 Uhr: Zeit für Stefan L. aufzustehen und zu frühstücken. Dann macht er sich fertig, für seinen Weg zur Arbeit. Er freut sich, wie jeden Tag, auf eine sinnvolle Beschäftigung – und natürlich auch darauf, seine Kolleginnen und Kollegen wieder zu...

mehr >

DUßLINGEN – Die Corona-Pandemie stellt auch die Ambulanten Dienste der Stiftung Liebenau im Landkreis Tübingen vor neue Herausforderungen. Die meisten Klientinnen und Klienten können nicht wie gewohnt besucht und individuell begleitet werden. Aber die Verantwortlichen haben...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Die Stiftung Liebenau sagt die zentralen Veranstaltungen zum 150-jährigen Jubiläum ab. Betroffen sind vor allem die Feierlichkeiten am Festwochenende vom 9. bis 12. Juli.

mehr >

In so unsicheren Zeiten, in denen man nicht weiß, ob das, was mir heute abverlangt wird, morgen noch ausreicht: Leben in einem Risikoland.

mehr >

Ein sommerlanges Fest mit vielen Begegnungen: Die Stiftung Liebenau bringt auf der Landesgartenschau Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen, fördert das gegenseitige Kennenlernen und bereitet den Weg für eine inklusive Landesgartenschau. In Zusammenarbeit mit der...

mehr >

Monica Jimenez wirkt etwas genervt, als sie am PC ihre Facebook-Seite aufruft. Schon zum vierten Mal hat ein Fremder versucht, sich auf der Facebook-Seite der 27-Jährigen einzuloggen. Jetzt möchte sie sich mit einem möglichst sicheren Passwort besser vor solchen Hacker-Attacken...

mehr >

Die Musikschule Lindau lud Anfang Februar zu einer musikalischen Weltreise ein. Die Besucherinnen und Besucher erwartete ein vielseitiges Programm. Besonders war hierbei der Auftritt des Inklusionsensembles „Die Heartbreakers und Freunde“ unter der Leitung von Stefan Heitz. In...

mehr >

Scheu und nervös wandert Jörg Pohles Blick durch den Raum, gleichzeitig auch wach und neugierig. Um die eigene Aufregung vor dem erwarteten Besuch abzubauen, läuft er hin und her. Sein „atypischer Autismus“ macht es ihm schwer, Blickkontakt zum Gast aufzunehmen und zu halten....

mehr >

Für Marcel Rein wird 2020 ein ganz besonderes Jahr: Er hat einen unbefristeten Arbeitsvertrag bei OBI in Ravensburg. Schon Ende vergangenen Jahres war ihm damit der Sprung auf den Ersten Arbeitsmarkt gelungen, nach einem Praktikum und eineinhalb Jahren an einem...

mehr >

Die gesamte erste März Woche stand im Berchtesgadener Land im Zeichen der Nationalen Winterspiele von Special Olympics Deutschland. Unter den 900 Wettkämpfern mit geistigen Behinderungen waren auch zehn Wintersportler des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum...

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN/BODNEGG – „Wir freuen uns, dass die Kreativwerkstatt Rosenharz schon zum zweiten Mal bei uns im Klinikum zu Gast ist“, sagt Susann Ganzert vom Klinikum Friedrichshafen. „Die farbenstarken Bilder haben eine magische Anziehungskraft auf unsere Mitarbeitenden und...

mehr >

BERCHTESGADEN/HEGENBERG – Die gesamte erste März-Woche stand im Berchtesgadener Land im Zeichen der Nationalen Winterspiele von Special Olympics Deutschland. Unter den 900 Wettkämpfern mit geistigen Behinderungen waren auch zehn Wintersportler des Sonderpädagogischen Bildungs-...

mehr >

MECKENBEUREN-HEGENBERG – Aufgrund der aktuellen Situation durch das Corona-Virus und der damit verbundenen Handlungsempfehlungen, haben die Verantwortlichen der Stiftung Liebenau beschlossen, die interaktive Ausstellung über sexuelle Selbstbestimmung und sexualisierte Gewalt bei...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Die Begleitung von Menschen mit herausfordernden Verhaltensweisen ist eine anspruchsvolle Aufgabe – in fachlicher und persönlicher Hinsicht. Die Stiftung Liebenau und die Zieglerschen haben dazu Konzepte und Methoden in zwei gemeinsamen Fachtagen...

mehr >

RAVENSBURG – Der Familienunterstützende Dienst (FUD) Ravensburg der Stiftung Liebenau lädt Jugendliche mit Beeinträchtigung ab 12 Jahren zu einen ganztägigen Freizeittreff namens „Joki“ ein.

mehr >

LIEBENAU/RAVENSBURG – Der Countdown läuft: Am 2. März werden die Nationalen Winterspiele der Special Olympics in Berchtesgaden eröffnet. Bestens trainiert sind dafür die elf Athletinnen und Athleten aus dem Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum Don-Bosco-Schule...

mehr >

BODNEGG/LIEBENAU – Großer Erfolg bei der Hallenfußballqualifikation Baden-Württemberg Süd der Special Olympics in Wilhelmsdorf: Die beiden besten Mannschaften der vier Leistungskategorien A bis D qualifizierten sich jeweils für das Baden-Württembergische Landesfinale im April in...

mehr >

BODENSEEKREIS – Wir suchen eine Gastfamilie im Raum Friedrichshafen, Meckenbeuren oder Tettnang, die es sich vorstellen kann, einem jungen Mann mit Asperger-Autismus ein Zuhause zu geben.

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Personelle Engpässe gibt es immer wieder – in jedem Unternehmen. Wie können solche Phasen entzerrt, Mitarbeitende entlastet und Dienstpläne verlässlicher werden? Die Stiftung Liebenau setzt dazu auf mehrere Bausteine. Einer davon ist im sozialen Bereich...

mehr >

WANGEN – Monica Jimenez wirkt etwas genervt, als sie am PC ihre Facebook-Seite aufruft. Schon zum vierten Mal hat ein Fremder versucht, sich auf der Facebook-Seite der 27-jährigen einzuloggen. Jetzt möchte sie sich mit einem möglichst sicheren Passwort besser vor solchen...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Ein Dienstjubiläum ist etwas Besonders. Es zeugt davon, wie sehr Mitarbeitende und Arbeitgeber miteinander verbunden sind. Im Jahr 2019 hat die Stiftung Liebenau rund 400 Beschäftigte geehrt, die seit 10 bis 45 Jahren für das soziale Unternehmen tätig...

mehr >

RAVENSBURG – Für Marcel Rein wird 2020 ein ganz besonderes Jahr: Er hat einen unbefristeten Arbeitsvertrag bei OBI in Ravensburg. Schon im November war ihm damit der Sprung auf den Ersten Arbeitsmarkt gelungen, nach einem Praktikum und eineinhalb Jahren an einem...

mehr >