Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Inklusive Jugenderlebnistage

Bermatingen

Daten

  • 10 Samstage im Jahr
  • Von 10:30 bis 17:30 Uhr
  • Zusätzlich 4 Jugendaktionstage
  • Für Jugendliche ab 13 Jahren
  • Qualifiziert begleitet und betreut durch Erlebnispädagogen von EOS Bodensee sowie zusätzliche geschulte Ehrenamtliche
  • Kann über Verhinderungspflege und/ oder Entlastungsleistungen abgerechnet werden
  • Anmeldung erforderlich

Adresse

Inklusive Jugenderlebnistage
Schulstraße 16
88697 Bermatingen
Deutschland
zum Routenplaner

Inklusive Jugenderlebnistage

Spannende Tage erleben im Jugendtreff in Bermatingen!

 

Der Familienunterstützende Dienst bietet zusammen mit den Erlebnispädagogen von EOS Bodensee jeden Monat eine Samstagsfreizeit an. Im Jugendhaus treffen sich junge Menschen mit und ohne Behinderung ab 13 Jahren, um gemeinsam mit den qualifizierten Erlebnispädagogen sowie ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern abwechslungsreiche Tage zu verbringen.

 

In den Stunden voller Abenteuer, Handwerk, Kunst, Sport, Naturkunde und Schauspiel kann jeder seine Fähigkeiten und Stärken ausleben. Beim Bogenschießen, Stockfechten, Lager bauen, Feuer machen und im Theaterspiel gehen die Pädagogen individuell auf die Gruppe und die einzelnen Teilnehmer ein.

 

Zusätzlich zu diesen ganztägigen Angeboten finden immer wieder „Jugendaktionstage“, d.h. Ausflüge zu gemeinsam ausgesuchten Zielen statt.

Für die Familien bedeuten diese Tage zuverlässige Entlastung und wichtigen Freiraum während sie ihre Kinder qualifiziert betreut wissen.

Lis Geiger

Liebenau Teilhabe

gemeinnützige GmbH

EOS Bodensee

Inklusive Jugenderlebnistage

Telefon +49 7554 83 13 oder +49 174 63 46 547

lis.geiger@leustetten.de

Downloads

Flyer Jugenderlebnistage Salem / Bermatingen 2020

pdf, 162 KB

Bericht Inklusive Jugenderlebnistage April 2019

pdf, 346 KB

Bericht Inklusive Jugenderlebnistage September 2018

pdf, 470 KB

Bericht Inklusive Jugenderlebnistage Juli 2019

pdf, 266 KB

Bericht Inklusive Jugenderlebnistage Oktober 2019

pdf, 415 KB