Stiftung Liebenau Neues
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neues

STUTTGART/MECKENBEUREN – Mehrere hundert Menschen aus verschiedenen Sozialeinrichtungen in ganz Baden-Württemberg versammelten sich zu einer Protestaktion vor dem Stuttgarter Landtag, um für eine zügige Umsetzung des Bundesteilhabegesetztes (BTHG) und Klarheit über die...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Die Backstube Kloos und das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) Don-Bosco-Schule der Stiftung Liebenau backen für den guten Zweck. Über den Verkauf von Weihnachtsgebäck sammelt der traditionsreiche Bäcker in Friedrichshafen, Kluftern...

mehr >

RAVENSBURG – Der Dienst „wellcome“ der Stiftung Liebenau hilft jungen Familien nach der Geburt ihres Kindes durch praktische Hilfe im Alltag. Diese Form der modernen Nachbarschaftshilfe unterstützt der Ladies Circle 37 Ravensburg mit einer großzügigen Spende.

mehr >

In der innovativen Einrichtung in der Spaichinger Innenstadt herrschte großer Andrang, als die Stiftung Liebenau zur Eröffnung einlud: Da wurde gerappt, gedankt, gefeiert und geredet. Viele Gespräche wurden auch mit potenziellen Arbeitgebern geführt. Denn im...

mehr >

Weltumspannende Demos gab es am 20. September: „Fridays for future“ hatte zu dieser Demo aufgerufen. Auch in Friedrichshafen demonstrierten rund 2000 Menschen für bessere Klimaschutzziele. Mit dabei waren die Beschäftigten der Teilhabe Werkstatt (WfbM) der Stiftung Liebenau Tanja...

mehr >

Die zehn Bürgermentoren – mit und ohne Behinderung – stoßen in Tettnang ehrenamtliche Projekte an und unterstützen andere bei deren ehrenamtlichem Engagement. Bereits während ihrer Fortbildung haben die Bürgermentoren voller Elan Projekte entwickelt. Einige sind inzwischen...

mehr >

Die Arbeitsgemeinschaft Beteiligung des Netzwerks Behindertenhilfe im Bodenseekreises traf sich zum Austausch über das Bundesteilhabegesetz (BTHG) Anfang Oktober. Rund 100 Personen, die Unterstützung von verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe im Bodenseekreis bekommen,...

mehr >

RAVENSBURG/MECKENBEUREN – Bereits zum vierten Mal spendet der Ladies Circle 37 Ravensburg für einen einwöchigen Skiaufenthalt, an dem sechs Schülerinnen und Schüler des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums (SBBZ) Don-Bosco-Schule der Stiftung Liebenau teilnehmen...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – In freier Natur überwiegen schon die Gelb- und Brauntöne. Dagegen wirkt das satte Grün in den Gewächshäusern der Stiftung Liebenau umso intensiver. Salatpflanzen stehen in Reih und Glied und Paprika hängen an den Stöcken. Susanne Nahrmann ist für die...

mehr >

OBERTEURINGEN/BODNEGG – Das Kulturhaus Mühle Oberteuringen widmet sich seit drei Jahren dem Thema Inklusion mit Bilderausstellungen von Menschen mit Behinderung. Aktuell ist in der Mühle eine Ausstellung der Kreativwerkstatt Rosenharz zu sehen. Bis zum 15. Dezember ermutigen ihre...

mehr >

RAVENSBURG – Der Welt-Frühgeborenen-Tag am 17.11. macht auf die spezielle Situation von Frühchen und ihren Angehörigen aufmerksam. Aus diesem Anlass gab es im St. Elisabeth-Klinikum verschiedene Informationsstände rund um das Thema Frühgeburt und Kinderklinik, eine gemeinsame...

mehr >

RAVENSBURG – Gut fürs Kind, gut für die Familie, gut für die Gesellschaft – mit dieser Überzeugung übernahm die Stiftung Liebenau vor zehn Jahren die Trägerschaft für den ersten „wellcome“-Standort im Landkreis Ravensburg. Seither hat der Dienst zahlreiche junge Familien nach der...

mehr >

OBERTEURINGEN – Das Haus am Teuringer ist das Herzstück des inklusiven Quartiers im Neubaugebiet Bachäcker in Oberteuringen. Es ist ein Ort der Begegnung für Jung und Alt, für Menschen mit und ohne Behinderungen, für Familien, Paare und Singles. Neben dem örtlichen Familientreff,...

mehr >

WANGEN IM ALLGÄU – Nach Schnuppertagen und einem viermonatigen Praktikum war der 1. August für Stephanie Weber ein ganz besonderer Arbeitstag. Seit diesem Tag hat die junge Frau einen betriebsintegrierten Arbeitsplatz im Café Haug in Wangen. Formal und rein rechtlich entspricht...

mehr >

MECKENBEUREN-HEGENBERG – Der Mundmaler Lars Höllerer stattete den 32 Grundschulkindern mit und ohne Behinderung bei der Integrativen Ferienfreizeit in Hegenberg einen Besuch ab und malte gemeinsam mit ihnen.

mehr >

WOLFEGG – Das traditionelle Treffen der Gast- und Pflegefamilien der Stiftung Liebenau führte dieses Jahr in das Bauernhausmuseum nach Wolfegg. Dort trafen sich rund 45 Familien, die einem oder mehreren Menschen mit Behinderungen bei sich ein neues Zuhause geben. Der Austausch...

mehr >

SPAICHINGEN – Politiker, Vertreter der Stadt und des Landkreises, Arbeitgeber, Beschäftigte mit Einschränkungen und deren Angehörige, Nachbarn und Mitarbeitende feierten gemeinsam einen ausgelassenen Tag der offenen Tür im neuen Dienstleistungszentrum zur Teilhabe am Arbeitsleben...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Schülerinnen und Schüler der Don-Bosco-Schule Hegenberg durften auf Einladung des Ravensburger Spielelandes einen Tag dort verbringen. Das Ravensburger Spieleland, das in direkter Nachbarschaft zur Stiftung Liebenau liegt, stellt alljährlich ein Kontingent...

mehr >

SINGEN – Rund 60 Leute kamen zum traditionellen Sommerfest in die neuen Räumlichkeiten der Stiftung Liebenau in der Singener Nordstadt. Zu feiern gab es viel: Zehn Jahre Ambulante Dienste im Kreis Konstanz, aber auch Ehrungen von Gastfamilien, die seit fünf Jahren Kinder und...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Am Sonntag spendete Weihbischof Matthäus Karrer in der Kirche St. Maria in Liebenau jungen Menschen mit Einschränkungen und besonderen Bedürfnissen das heilige Sakrament der Firmung. Die jungen Erwachsenen wohnen in Hegenberg und Ravensburg. Der feierliche...

mehr >