Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Gemeindeintegriertes Wohnen

Bad Saulgau

Daten

  • 9 Wohnplätze für Menschen mit Behinderung
  • Tagsüber Beschäftigung in einer Werkstatt, im Förderbereich oder der Seniorenbetreuung
  • Nachtbetreuung

Adresse

Gemeindeintegriertes Wohnen
Josef-Bautz-Straße 5
88348 Bad Saulgau
Deutschland
zum Routenplaner

Gemeindeintegriertes Wohnen

Wohnen in Bad Saulgau heißt, in einer „Villa“ am Stadtrand, nur zehn Minuten vom Marktplatz Bad Saulgau entfernt zu leben. Im gemeindeintegrierten Wohnen leben Sie sehr eigenständig. Vom Einkauf bis zum Waschen kümmern Sie sich um Ihren Haushalt. Dabei werden Sie von einem kompetenten Mitarbeiterteam unterstützt. Die Mitarbeiter geben Ihnen Sicherheit und Antwort dort, wo Sie Fragen haben und zeigen Ihnen Lösungswege auf, wenn es in einem Ihrer Lebensbereiche einmal schwierig wird.

 

Was bieten wir?

Erlernen und vertiefen von lebenspraktischen Fähigkeiten durch individuelle Unterstützung im Haus und in der Umgebung nach dem Motto: „Eigenständigkeit, wo möglich – Unterstützung, wo nötig!“.
Umfassende Teilhabe- und Teilnahmemöglichkeit am Leben in der Stadt Bad Saulgau.
Für erwachsene Menschen, die tagsüber in der Regel einer Beschäftigung nachgehen.
Erreichen der Arbeitsplätze mit Fahrdienst oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Ein Angebot für Menschen mit unterschiedlichen Unterstützungsbedarfen, die körperlich mobil sind.
Sie können sich, mit individueller Unterstützung, selbst versorgen.

Stefan Storrer

Liebenau Teilhabe

gemeinnützige GmbH

Gemeindeintegriertes Wohnen (GIW)

Teamleitung

Josef-Bautz-Straße 5

88348 Bad Saulgau

Telefon +49 7581 528470

villa.saulgau@stiftung-liebenau.de

Impressionen aus dem Gemeindeintegrierten Wohnen Bad Saulgau

Angebote im Detail

  • WfbM vor Ort
  • Bahnhof in 700 m Entfernung
  • 3 Apotheken
  • Stadtbibliothek
  • 3 Cafés
  • FuB/BBF in der Region
  • Bus 500 m entfernt
  • Ärzte vor Ort
  • Mehrere Kirchen vor Ort
  • Thermalbad, Hallenbad,
  • Besondere Sehenswürdigkeit: Kinzelmann Turm Schillerhöhe