Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Gemeindeintegriertes Wohnen Marienstraße

Friedrichshafen

Daten

  • Neubau: eröffnet im November 2015
  • Team besteht aus 11 Mitarbeitern
  • 18 Wohnplätze 3 x 4er WG , 2 x 2er WG, 2 Singleappartements
  • Keine Tagesbetreuung
  • Nachtbereitschaft im Haus 

Adresse

Gemeindeintegriertes Wohnen Marienstraße
Marienstraße 16
88045 Friedrichshafen
Deutschland
zum Routenplaner

Gemeindeintegriertes Wohnen Marienstraße

Das Wohnen in der Zeppelinstadt Friedrichshafen ermöglicht ein gemeindeintegriertes Wohnhaus in der Marienstraße, das die Liebenau Teilhabe im November 2015 eröffnet hat. In der Marienstraße verwirklicht die Liebenau Teilhabe ein zukunftweisendes, auf maximale Inklusion hin ausgerichtetes Dezentralisierungsprojekt im Sinne eines „Wohnens in der Stadt“ und bietet dort insgesamt 18 Menschen mit Handicap individuelle Lebens-, Teilhabe- und Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Was bieten wir?

Das Haus umfasst auf drei Stockwerken insgesamt sieben abgeschlossene Wohneinheiten (Singleappartements, 2-er und 4-er Wohngemeinschaften) und liegt sehr zentral im Zentrum. Zu Fuß ist die sehenswerte Uferpromenade/Altstadt in circa 12 Minuten erreichbar. Von dort aus kann man den Blick auf die Alpen und den Bodensee genießen und die Seele baumeln lassen.

 

Konzeptionell beabsichtigt ist, dass sich die Bewohner beim Einkaufen, Kochen und allen sonstigen hauswirtschaftlichen Arbeiten, je nach individuellen Fähigkeiten, beteiligen. 
Das Betreuungskonzept ist ausgerichtet an dem fachlichen Ansatz der sozialraumorientierten Assistenz.

Hermann Engbers
Hermann Engbers

Liebenau Teilhabe

gemeinnützige GmbH

Bereichsleitung Wohnen, FuD, Offene Hilfen Bodenseekreis

Franziskusplatz 2/1

88045 Friedrichshafen

Telefon+49 7541 28995310

hermann.engbers@Stiftung-liebenau.de

Impressionen aus dem Gemeindeintegrierten Wohnen Marienstraße