Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Frühförder- und Beratungsstelle

Markdorf

Daten

  • In der Frühförder- und Beratungsstelle erhalten Sie Beratung und interdisziplinäre Hilfen für Ihr Kind im Vorschulalter
  • Durch gezielte Förderung können Folgen früher Entwicklungsprobleme abgewendet oder gemildert werden

Anfahrt

Frühförder- und Beratungsstelle

Ist Ihr Kind von einer Entwicklungsverzögerung oder Behinderung betroffen? Die ersten Lebensmonate und -jahre eines Kindes sind entscheidend für seine weitere Entwicklung. Gezielte Förderung stellt eine wichtige Chance dar, die Folgen früher Entwicklungsprobleme abzuwenden oder zu mildern.

 

In der Frühförder- und Beratungsstelle werden Sie dabei unterstützt, mögliche Entwicklungsverzögerungen Ihres Kindes zu erkennen und erhalten Assistenz und Anleitung, wie Sie Ihrem Kind durch individuelle Förderung helfen können. Die Förderung Ihres Kindes in allen Persönlichkeitsbereichen steht im Mittelpunkt der Hilfen.

 

Unser Frühförder-Team unterstützt Sie im Bodenseekreis. Zu diesem gehören Mitarbeiter aus der Heilpädagogik, Psychologie, Sozialpädagogik, Physiotherapie, Logopädie und Ergotherapie. Das Team steht auch in intensivem Austausch mit Erzieherinnen in Kindergärten, niedergelassenen Kinderärzten, Therapeuten und anderen Einrichtungen.

 

Unser Angebot richtet sich an:

  • Kinder im vorschulischen Alter, die in einem oder mehreren Bereichen ihrer Entwicklung Auffälligkeiten zeigen (Bewegung, Sprache, Wahrnehmung, Sozialverhalten, Spiel)
  • Kinder, die behindert oder von einer Behinderung bedroht sind
  • Eltern, die Anregung und Beratung für Erziehung ihres entwicklungsverzögerten oder behinderten Kindes suchen
  • Eltern, die über eigene Unsicherheiten oder Fragen sprechen möchten, die die Entwicklung ihres Kindes betreffen


Das Angebot umfasst:

 

  • Entwicklungsdiagnostik: zum Erfassen des Entwicklungsstandes in allen Bereichen (Bewegung, Sprache, Sozialverhalten, kognitive Entwicklung, Wahrnehmung) über Spielbeobachtung und Durchführung verschiedener Testverfahren
  • Einzelförderung: Einzelförderung in ambulanter und mobiler Form wie zum Beispiel heilpädagogisch/psychologische Entwicklungsförderung, logopädische Behandlung, krankengymnastische Behandlung nach Bobath oder Vojta, ergotherapeutische Behandlung
  • Elternanleitung: Handling zum entwicklungsfördernden Umgang bei lebenspraktischen Verrichtungen (Hochnehmen, Füttern, Wickeln etc.)
  • Psychomotorik-Gruppen
  • Tiergestützte Förderung
  • Förderung in Kleingruppen
  • Elternberatung

 

Neben unserem Hauptstandort in Markdorf gibt es eine Außenstelle in Meckenbeuren-Brochenzell.

Sylvia Unseld

Liebenau Teilhabe

gemeinnützige GmbH

Frühförder- und Beratungsstelle für Eltern und Kind

Spitalstraße 3

88677 Markdorf

Telefon +49 7544 71838

fruehfoerderstelle.markdorf@stiftung-liebenau.de

Zentraler Beratungsdienst

Liebenau Teilhabe

gemeinnützige GmbH

Siggenweilerstraße 11

88074 Meckenbeuren

Telefon +49 7542 10-2023

Telefon +49 7542 10-2024

beratungsdienst.teilhabe@stiftung-liebenau.de