Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

SBBZ Schule für Kranke

Meckenbeuren

Daten

Unser Angebotsspektrum:

  • Kinderstation
  • Jugendstation
  • Eltern-Kind-Station
  • Sozialtherapeutische Wohngruppe

Anfahrt

SBBZ Schule für Kranke

Wenn sich Ihr Kind zur Behandlung in der St. Lukas Klinik befindet, übernimmt die Don-Bosco-Schule den Bildungsauftrag. Räumlich ist sie direkt der St. Lukas Klinik in Liebenau angeschlossen. Gemeinsames Bindeglied der Schüler ist eine intellektuelle Beeinträchtigung mit einer zusätzlichen psychischen Belastung/Erkrankung und/oder einer sozial-emotionalen Beeinträchtigung.

 

Unser Angebot wird von den Akutstationen der Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Eltern-Kind-Station der St. Lukas Klinik wahrgenommen. Aufgabe der Schule für Kranke ist es, die Schüler während ihres Klinikaufenthaltes zu unterrichten. Ziele dieses Unterrichtes sind die Aufrechterhaltung der Alltagsstruktur Schule, sowie der Erhalt des Bildungsstandes und somit die Sicherstellung der schulischen Wiedereingliederung nach Beendigung des Aufenthaltes im Fachkrankenhaus.

 

Neben der direkten Förderung von Schülern berät die Schule auch bei Schullaufbahnentscheidungen.
Die Klinik arbeitet auf der Basis eines möglichst ganzheitlichen Konzeptes. Hierfür kooperiert die Schule für Kranke mit dem Fachpersonal der Klinik und den Lehrkräften der jeweiligen Stammschulen.

Manfred Kohler

Liebenau Teilhabe

gemeinnützige GmbH

Schule für Kranke

Schulleiter

Siggenweilerstraße 11

88074 Meckenbeuren

Telefon +49 7542 10-2510

manfred.kohler@stiftung-liebenau.de

Zentraler Beratungsdienst

Liebenau Teilhabe

gemeinnützige GmbH

Siggenweilerstraße 11

88074 Meckenbeuren

Telefon +49 7542 10-2023

Telefon +49 7542 10-2024

beratungsdienst.teilhabe@stiftung-liebenau.de