Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Gemeindeintegriertes Wohnen

Mengen

Daten

  • Das Benedikt-Reiser-Haus bietet Ihnen ein Leben inmitten der Stadt Mengen
  • 13 Plätze für Männer und Frauen mit geistiger Behinderung
  • Inklusion, Selbstbestimmung und Teilhabe stehen im Mittelpunkt

Adresse

Gemeindeintegriertes Wohnen
Reiser Straße 16
88512 Mengen
Deutschland
zum Routenplaner

Gemeindeintegriertes Wohnen

In der schönen oberschwäbischen Stadt Mengen an der Donau bietet Ihnen das gemeindeintegrierte Wohnen in zwei unterschiedlichen Wohneinheiten stationäres Wohnen für Menschen mit Behinderung an. Die Betreuung und Unterstützung orientiert sich am jeweiligen Hilfebedarf.

 

Was bieten wir?

Ein engagiertes Mitarbeiterteam sorgt für vielseitige, qualifizierte Hilfestellung und Unterstützung. Ein Garten und verkehrsfreie Grünflächen rund ums Haus sowie die Lage nahe der Innenstadt bieten Ihnen sehr gute und angenehme Voraussetzungen zum Wohnen und Leben.
Tagsüber können Sie in einer Werkstatt für behinderte Menschen oder im Förder- und Betreuungsbereich arbeiten. Auch für Senioren gibt es Betreuungsangebote.

Erlernen und vertiefen von lebenspraktischen Fähigkeiten durch individuelle Unterstützung im Haus und in der Umgebung nach dem Motto: „Eigenständigkeit, wo möglich – Unterstützung, wo nötig!“.
Umfassende Teilhabe- und Teilnahmemöglichkeit am Leben in der Stadt für erwachsene Menschen, die tagsüber einer Beschäftigung nachgehen und für Rentner.
Erreichen der Arbeitsplätze zu Fuß, mit Fahrdienst oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Ein Angebot für Menschen mit unterschiedlichen Unterstützungsbedarfen.

Elisabeth Reber

Liebenau Teilhabe

gemeinnützige GmbH

Gemeindeintegriertes Wohnen (GIW)

Teamleitung

Reiserstraße 16

88512 Mengen

Telefon +49 7572 600388

elisabeth.reber@stiftung-liebenau.de

Impressionen aus dem Gemeindeintegrierten Wohnen Mengen

Angebote im Detail

  • WfbM vor Ort
  • FUB im Haus
  • Bahnhof und Bushaltestelle vor Ort
  • Apotheke und Ärzte vor Ort
  • Zahlreiche Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung
  • Bücherei fußläufig erreichbar
  • Kirche zu Fuß erreichbar