Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

KoBV

Villingen-Schwenningen

Daten

  • Duales Bildungssystem
  • Mitarbeiter mit multiprofessioneller Fachlichkeit
  • individuelle, personenzentrierte Bildungsmaßnahmen
  • vielfältige Bildungsangebote in den Bereichen Industrie, Grünland und Service
  • professionelle Eingangsdiagnosik und fortlaufende berufliche Beratungen

Anfahrt

KoBV

Sie sind Absolvent der Berufsschulstufe eines Sonderpädagogischen Bildungszentrums oder einer Förderschule oder Teilnehmer in einer BVE (Berufsvorbereitenden Einrichtung) in Villingen-Schwenningen? Sie haben eine hohe Eigenmotivation und schon erfolgreich betriebliche Praktika absolviert? Dann könnte die KoBV eine passende Maßnahme für Sie sein.

 

Die KoBV dauert maximal 18 Monate. In dieser Zeit sollen arbeitsrelevante Kompetenzen und soziale Fähigkeiten unter den Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes entwickelt, erprobt und gefestigt werden. Ziel ist eine selbstbestimmte Teilhabe am Arbeitsleben und eine Eingliederung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt. Die Teilnehmer werden rechtlich behandelt wie Auszubildende im Dualen System. Während der Maßnahme besteht Berufsschulpflicht. Die Agentur für Arbeit entscheidet über die Aufnahme!

 

Ein Jobcoach bereitet mit Ihnen das betriebliche Praktikum vor, unterstützt Sie während Ihrer Tätigkeit und ist Ansprechpartner für den Betrieb. Der Integrationsfachdienst ist behilflich bei der Praktikumssuche, sofern sich ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis ergibt, klärt er die jeweiligen Lohnkostenzuschüsse und begleitet das Arbeitsverhältnis nach Maßnahmenende. Die Berufsschule erarbeitet mit Ihnen wichtige berufliche und allgemeine Bildungsinhalte.

 

Seit 2013 ist die Werkstatt Arbeit INKLUSIVE Maßnahmenträger der KoBV im Schwarzwald-Baar-Kreis.
Wir kooperieren während der Maßnahme mit Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes, den Gewerblichen Schulen Donaueschingen, der Agentur für Arbeit und dem Integrationsfachdienst Schwarzwald-Baar-Heuberg.

Barbara Reichstein

Liebenau Teilhabe

gemeinnützige GmbH

KoBV Villingen-Schwenningen

Pontarlierstraße 9

78048 Villingen-Schwenningen

Telefon +49 7721 2068269

Telefon +49 7721 2068 489

barbara.reichstein@stiftung-liebenau.de

Zentraler Beratungsdienst

Liebenau Teilhabe

gemeinnützige GmbH

Siggenweilerstraße 11

88074 Meckenbeuren

Telefon +49 7542 10-2023

Telefon +49 7542 10-2024

beratungsdienst.teilhabe@stiftung-liebenau.de