Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neue Leitung im St. Raphael in Oberteuringen

OBERTEURINGEN – Das Haus der Pflege St. Raphael der Stiftung Liebenau in Oberteuringen hat eine neue Leitung. Seit dem 1. Februar hat mit David Lesslauer eine neue, erfahrene Leitungskraft die Führungsrolle im St. Raphael übernommen.

David Lesslauer ist die neue Leitung im Haus der Pflege St. Raphael der Stiftung Liebenau in Oberteuringen.

Der 39-jährige zweifache Familienvater absolvierte seine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger im ZfP Südwürttemberg. Dort war er im Anschluss rund 15 Jahre, vor allem im Bereich der Ambulanten Psychiatrischen Pflege (APP), in unterschiedlichen Funktionen tätig. Zuletzt leitete und entwickelte er in den Landkreisen Ravensburg und Biberach die ambulanten Fachpflegeteams.

 

Angekommen

„Nach einem kurzen Ausflug in die private Pflegewirtschaft freue ich mich sehr in der Stiftung Liebenau angekommen zu sein. Ich habe hier im St. Raphael ein ambitioniertes und motiviertes Team vorgefunden, mit dem ich die Pflege nunmehr zeitgemäß weiterentwickeln möchte und wir alle gemeinsam die aktuellen Herausforderungen erfolgreich meistern werden“, erklärte David Lesslauer zu seinem Amtsantritt.

 

 

Inklusion ist bunt, vielfältig – und niemals langweilig. Wie lebendig Inklusion in der Stiftung Liebenau umgesetzt wird, lesen Sie in unserem Newsletter „Liebenau inklusiv“ > 

 


Pressekontakt:
Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
presse@stiftung-liebenau.de