Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

In unserer Mitte – Der Mensch

Die Stiftung Liebenau befähigt Menschen, die besondere Unterstützung benötigen, zu größtmöglicher Selbstbestimmung und einer Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

 

Wir sind in den Aufgabenfeldern Bildung, Familie, Gesundheit, Lebensräume, Pflege und Teilhabe tätig. Unsere Einrichtungen, Dienste und sozialraumorientierten Aktivitäten verstehen sich als partnerschaftliche Stärkung der Selbsthilfe. Dank unserem vielfältigen Angebot gestalten wir für jeden Menschen eine individuelle Lösung.

 

Leitend für unser Handeln sind eine christlich fundierte Menschlichkeit, eine hohe Fachlichkeit und nachhaltige Wirtschaftlichkeit.

 

1870 initiiert, ist die Stiftung Liebenau eine kirchliche Stiftung privaten Rechts. Sie ist als gemeinnütziges Sozial-, Gesundheits- und Bildungsunternehmen in Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz, der Slowakei und Bulgarien tätig.

Aktuelles

Der große „Klangschalenbaum“, eine „Glockenbühne“ oder der „Melodiengampfi“: Ganz besondere Instrumente in Art und Größe erwarten die 15 Wanderer auf...

mehr >

In der Ravensburger Josef-Wilhelm-Schule (JWS) der Stiftung Liebenau werden junge Flüchtlinge in speziellen Berufsvorbereitungsklassen unterrichtet....

mehr >

ERISKIRCH - Matthias Strobel hat zum 15. Juni die Einrichtungsleitung im Haus St. Iris in Eriskirch übernommen.

mehr >

KÖNIGSMOOS-KLINGSMOOS - Eins – zwei – drei und schon flog die erste Mooserde durch die Luft – beim Spatenstich für die neuen „Lebensräume für Jung und...

mehr >

TETTNANG - Bereits zum zweiten Mal fand am 31. Mai im Montfortgymnasium in Tettnang eine Berufs- und Studienberatung für interessierte Schüler und...

mehr >

LIEBENAU – „Kaffeehausmusik mal anders“ hieß es bei der Eröffnung der Liebenauer Konzerte mit dem Quartett „Café Pikant“. Mit Violine, Klarinette,...

mehr >

FRIEDRICHSHAFEN – Unter dem Motto „Und? Was behindert Dich?“ startet am Freitag, 16. Juni um 16 Uhr auf dem Adenauerplatz in Friedrichshafen eine...

mehr >

KRESSBRONN – Jubelschreie und Schiedsrichterpfiffe, glückliche Kicker und zufriedene Organisatoren bei einem besonderen Fußballturnier: Auf dem...

mehr >

MECKENBEUREN-HEGENBERG – Schulabschluss, Studium abgeschlossen oder fertige Berufsausbildung – und dann? Natürlich könnte man direkt arbeiten gehen...

mehr >

RAVENSBURG – Ist Sexualität von Menschen mit Behinderung ein besonderes Bedürfnis oder nicht? Mit dieser Frage beschäftigte sich eine zweitägige...

mehr >

APPENZELL/LIEBENAU - Für seine Verdienste um die Stiftung Liebenau ist Aufsichtsratsmitglied Emil Nisple mit dem Ehrenzeichen der Stiftung Liebenau...

mehr >

WANGEN-SCHAUWIES – Ein Novum für die Mitarbeitervertretung (MAV) der Liebenau Teilhabe: zum ersten Mal trifft sich eine Delegation der MAV mit einer...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Eine großzügige Förderzusage für die Kindernachsorge der Stiftung Liebenau überbrachte Birgit Rebmann, Vorstandsvorsitzende...

mehr >

KRESSBRONN/LIEBENAU – Wenn am 24. Mai das Fußball-Qualifikationsturnier im Feld von Süd-Württemberg der Special Olympics in Kressbronn stattfindet,...

mehr >

WEINGARTEN – Beruhigt in die Tasten greifen kann Günther Doser, wenn er gemeinsam mit Peter Karg an der Gitarre im Adolf-Gröber-Haus der Stiftung...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Teilhabe an Kultur – darum soll es bei den „Liebenauer Konzerten“ gehen. Erstmalig veranstaltet die Stiftung Liebenau in...

mehr >

AMTZELL – Zu einer kleinen, aber feinen schulinternen „Bildungsmesse“ hatte das ländliche Schulzentrum Amtzell die Stiftung Liebenau eingeladen. Vor...

mehr >

MECKENBEUREN – Unter dem Motto „Wir gestalten unsere Stadt“ forderte Aktion Mensch zu Veranstaltungen rund um den Europäischen Tag der Gleichstellung...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Die Auszubildenden Philip Staiber, Moritz Wingartz und Frank Mussek von den Liebenauer Forstbetrieben haben beim...

mehr >

MECKENBEUREN-LIEBENAU - Ein reger Austausch herrscht an diesem Vormittag im Sitzungssaal der Stiftung Liebenau. Mitglieder von zehn verschiedenen...

mehr >